29. August 2006 Netzwerk 9/11-Aufklärung

Aus Inrur


Quelle 1
die Langversion
Gerhard Wisnewski:
9/11: Deutsches Netzwerk gegründet
Thursday, 31. August 2006
Terrorismus
Presseerklärung

archive.is Version

Quelle 2
Vollcopie der Kurzversion
berlin911info.de von Heiner Buecker

29. August 2006
Netzwerk 9/11-Aufklärung

"Im Vorfeld des fünften Jahrestages der Terroranschläge vom 11. September 2001
hat sich in Berlin ein Netzwerk zur Aufklärung der Ereignisse und deren Folgen gegründet.
13 Journalisten und Buchautoren haben sich zusammengetan,
um der Aufklärung der Attentate des 11. September einen neuen Impuls zu geben..."

Das Netzwerk fordert eine unabhängige internationale Untersuchungskommission
zur Aufklärung der Ereignisse des 11. September 2001
und hat sich vorgenommen, das Zustandekommen einer solchen Untersuchung zu fördern.

Mathias Bröckers (Journalist, Buchautor, www.broeckers.com)

Heiner Buecker (Kaufmann, Betreiber www.bushtrash. com)

Andreas von Bülow (Ex-Bundesminister, Buchautor „CIA und der 11. September“)

Anneliese Fikentscher (Bildjournalistin, Publizistin)

Regine Igel (Journalistin, Buchautorin „Terrorjahre – die dunkle Seite der CIA in Italien“)

Andreas Neumann (Systemanalytiker)

Michael Opperskalski (Journalist, Buchautor, Redakteur „Geheim“)

Horst Schäfer (Journalist, US-Experte, Buchautor „Im Fadenkreuz: Kuba“)

Ekkehard Sieker (Journalist, Buchautor „Das RAF-Phantom“)

Eckart Spoo (Journalist, Buchautor „Unheimlich zu Diensten“)

Webster G. Tarpley (Historiker, Buchautor „9/11 – Synthetic Terror – made in USA“)

Ronald Thoden (Herausgeber „Terror und Staat“)

Gerhard Wisnewski (Journalist, Buchautor „Mythos 9/11“)