Bücher zum NSU Komplex chronologisch nach Erscheinungsdatum sortiert

Aus Inrur

Nationalsozialistischer Untergrund

BÜCHER & BROSCHÜREN


Inhaltsverzeichnis

siehe auch
Öffentlich zugängliche Dokumente zum NSU Komplex

sowie die jährlichden Mitte Studien

Artikel Dossier des Antifa Infoblatts

Broschüre Jena im Jahr 2000
Broschüregruppe (HG.):
… nicht vom Himmel gefallen. Rechtsextremismus in Jena. (PDF; 8,1 MB)

Erscheinungstermin: Januar 2012

einige der AutorInnen verheißen wenig Gutes
Texte zu Verfassungsschutz, „NSU“ und NPD-Verbot
Die Linke Fraktion im Landtag NRW

website
PDF
Ausser Kontrolle: wie der Verfassungsschutz die Verfassung bedroht;
Texte zu Verfassungsschutz, "NSU" und NPD-Verbot
Verlag Fraktion Die Linke im Landtag NRW, 2012
Länge 124 Seiten
AUS DEM INHALT DER BROSCHÜRE

  • Markus Bernhardt: Die „NSU“ – Der größte Geheimdienstskandal der Nachkriegsgeschichte
  • Dr. Rolf Gössner: NPD-Verbotsdebatte und VS: Unterwandern – verbieten – verdrängen
  • Ulla Jelpke: Verfassungsschutz abschaffen!
  • Anna Conrads: Unbefriedigende Antwort; zu Anfragen der LINKEN bzgl. der Naziszene in NRW an die Landesregierung
  • Dr. Michael Carlo Klepsch: (K)ein Grund zur Überwachung? Die Nazifunktionäre in den NRW-Landtagsfraktionen von FDP und CDU
  • Philipp Meinert: Wer gegen Rechts ist, darf kein Linker sein – Zur „Extremismusideologie“
  • Dr. Manuel Kellner: Verfassungsfeinde in Nordrhein-Westfalen am Beispiel der Energiewirtschaft
  • Oliver Schulz: Verfassungsschutz in NRW und dessen parlamentarische Kontrolle
  • Florian Osuch: Die Comic-Serie „Andi“ des Verfassungsschutz NRW
  • Ulrich Sander: Zivilmilitärische Zusammenarbeit
  • Interview mit Elke Steven, Komitee für Grundrechte und Demokratie: „Mit Wasserwerfern darf nicht auf Köpfe gezielt werden“
  • Dr. Rolf Gössner: Rechtswidrige Dauerüberwachung – Der „Fall Gössner“

Außer Kontrolle – Wie der Verfassungsschutz die Verfassung bedroht
Scharf Links 04.02.12 AntifaschismusAntifaschismus, NRW, News
von Dr. Rolf Gössner
Linksfraktion im NRW-Landtag veröffentlicht Broschüre mit Texten zu Verfassungsschutz, NSU und NPD-Verbot

Erscheinungstermin: 1. März 2012

GRÄSSLICH
"Das braune Netz: Naziterror - Hintergründe, Verharmloser, Förderer"
Markus Bernhardt der antiimperialistische, antizionistisch/antisemitische, Islamisten Supporter
bsp. Kampagne "10 Euro für den irakischen Widerstand" Unterstützer (oder gar Initiator ?)
"Junge Welt" Autor
und Organisator des reaktionären Bündniss "Dortmund stellt sich quer"
hat als erster ein Buch zum NSU veröffentlicht
Infos dazu im Personen Dossier Markus Bernhardt

http://www.amazon.de/Das-braune-Netz-Hintergr%C3%BCnde-Verharmloser/dp/3894384824

NSU watch.info Rezension: Bücher über den NSU, Verfassungsschutz und rechten Terror 9. Oktober 2012

Das braune Netz Eine Rezension von Michael Lausberg. Erschienen in DISS-Journal 23 (2012), 14-15

Samstag, 24. März 2012 Buch zum NSU: „Kumpanei“ zwischen Rechtsterroristen und dem Staat?
vom omnipräsenten Verfassungsschutz Professor Armin Pfahl-Traughber auf der reaktionären "Endstation Rechts"

Erscheinungstermin: 12. April 2012

eBook: Döner-Morde - ein unerhörtes Hörspiel und seine aberwitzige Geschichte
vom Verschwörungsideologen Jan Gaspard

Erscheinungstermin: Mai 2012

LESENSWERT
"Made in Thüringen?" "Nazi-Terror und Verfassungsschutz-Skandal"
das Buch der Thüringer Linkspartei zum NSU/VS Komplex

viele sehr empfehlenswerte Beiträge im Sammelband
Herausgegeben vom Papst Apologeten Bodo Ramelow
http://www.vsa-verlag.de/uploads/media/www.vsa-verlag.de-Ramelow-Made-in-Thueringen.pdf
http://www.kerstin-koeditz.de/blog/Flyer_Made_in_Thueringen.pdf

http://www.vsa-verlag.de/nc/detail/artikel/made-in-thueringen/

amazon

Antifa Infoblatt:
Rezensionen | AIB 95 / 2.2012 | 01.09.2012 Made in Thüringen? - Nazi-Terror und Verfassungsschutz-Skandal
Bodo Ramelow

NSU watch.info Rezension: Bücher über den NSU, Verfassungsschutz und rechten Terror 9. Oktober 2012

Wie üblich Bodycount, die Toten werden gezählt, die Schwerverletzten, wie Martin Arnold der Kollege von Michelle Kiesewetter,
der den Kopfschuß überlebte kommt nicht vor !
(oft mit der Begründung gerechtfertigt das er seine Ruhe haben möchte)
Das Vorwort von katholischen Papst Fan Bodo Ramelow, mit dem üblich unreflektiertem Gesülz von den "Sicherheitskräften",
ohne den Begriff in Anführungstriche zu setzten oder anderweitig zu hinterfragen,
kann mensch ebenso wie den Artikel von Islam Lobbisten Aiman A. Mazyek getrost Überblättern. Die ersten Kapitel sind Allgemeinplätze,
wobei die 3 1/3 Seiten von Romani Rose positiv herausstechen.
Auf den folgenden 200 Seiten ist der Sammelband eines der besten Bücher, die zum NSU Komplex erschienen sind !

Auch ärgerlich die Überschrift zum Artikel von
Kai Bekos und Annette Rudolph
Auf dem rechten Auge blind
Seite 168 ff
Posionierungen von Polikern der Thüringer CDU und FDP zum Neonazismus 1996-2011

Erscheinungstermin: Mitte 2012

lesenswerte Übersichts Broschüre + Veranstaltungsreihe:
Schlapphut, Knarre, Hakenkreuz: alles in bester Verfassung?
- Naziterror und bürgerlicher Staat

Erscheinungstermin: 8. Juni 2012

ÄRGERLICH
"Die Zelle: Rechter Terror in Deutschland"
von John Goetz und Christian Fuchs

anfänglich viele interessante Details,
so zum Beitrag des CDU Generalseketärs Volker Rühe
zum Pogromjahr 1992
die Lebensgeschichte von Beate Zschäpe,
dann ganz viel aus Sicht der Eltern,
dazu die NSU watch.info Rezension: Bücher über den NSU, Verfassungsschutz und rechten Terror
9. Oktober 2012
stark emotionalisierte und wohl spekulative Darstellung des Innenlebens des NSU

am Ende wird das Geschreibsel immer empathischer für die Täter
noch dazu aufgebläht mit der belanglosen Auflistung von Details
des Handtascheninhalts von Zschäpe, nachdem sie sich stellte.
Das Täter Empathische macht das Buch zu einem großem Ärgernis !
Ganz viel Spekulationen und Erfindungen über die Gedanken diverser ProtagonistInnen
bis hin zu Sätzen wie:
"Mundlos sieht, wie der Schädel seines vier Jahre jüngeren Freundes
in Tausenden Stücken überall an der Wand festklebt."

(Seite 238 Mitte)

- wegen der vielen Recherchedetails lesenswert !
- wegen der Spekulationen, Erfindungen, der empathischen Täterperspektive,
wird das Buch im Verlauf immer unerträglicher.
Die Autoren sollten besser Drehbücher für TV Krimis schreiben als Sachbücher.
Mit Seriösität hat die Aufbereitung
der von ihnen recherchieren interessanten Fakten nichts zu tun.
Perspektivisch sollten sie ihre Rechercheergebnisse
lieber "anständigen"/ vernünftigen JournalistInnen/Autoren überlassen/weiterreichen
um perspektivisch nicht Gefahr zu laufen,
für ihr täteremphatisches Geschreibsel, mal ein adäquates feedback zu bekommen.
Verdient haben sie es jedenfalls,
so ekelhaft wie sie die Informationen aufbereiten, ausschmücken... - ein großes Ärgernis !

wie Andrea Röpke dazu kam, das Nachwort ein Lob von ihr abgedruckt ist,
ist wohl nur damit zu erklären,
daß sie wohl wenig Zeit hatte,
das Buch in Ruhe in der Endversion zu lesen

http://www.rowohlt.de/buch/Christian_Fuchs_Die_Zelle.3001175.html

amazon

11.06.2012
Schnellschuss zur Zwickauer Terrorzelle
Christian Fuchs/John Goetz: "Die Zelle. Rechter Terror in Deutschland".
Rowohlt, 272 Seiten
Von Claudia van Laak
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/andruck/1781156/


Interview Zeit-Redakteur Christian Fuchs, Autor "Die Zelle"


Sendezeit: 9. Dezember 2015, 23:15 Uhr
Autor: Müller, Dirk
Programm: Deutschlandfunk
Sendung: Interview
Länge: 06:19 Minuten
Text zum Beitrag: "Das ist eine sehr unglaubwürdige Aussage"
MP3: Audio abspielen (1/2 Jahr online)

Erscheinungstermin: 2. Juli 2012

Nach dem Verfassungsschutz. Plädoyer für eine neue Sicherheitsarchitektur der Berliner Republik
von Claus Leggewie und Horst Meier

210 Seiten
Verlag: Archiv der Jugendkulturen Verlag KG

TAZ
Buch über eine veraltete Behörde
Schafft den Verfassungsschutz ab!

Claus Leggewie und Horst Meier analysieren den skandalträchtigen Verfassungsschutz.
Sie kommen zu dem Ergebnis, dass die Demokratie ihn nicht braucht.
24. 08. 2012 Wolfgang Gast

Erscheinungstermin: 15.August 2012

Broschüre "Das Kartell der Verharmloser - Wie deutsche Behörden systematisch rechtsextremen Alltagsterror bagatellisieren"
von der Amadeu Antonio Stiftung

Erscheinungstermin: 16. August 2012

"Moderne Nazis - Jenseits der NPD: Populisten, Autonome Nationalisten und der Terror von rechts"
von Toralf Staud & Johannes Radke

Kiepenheuer und Witsch, Köln

amazon

alexandra-wuebbelsmann.de

Erscheinungstermin: 5. September 2012

"Das Zwickauer Terror Trio" Maik Baumgärtner & Marcus Böttcher

den beschissenen, das NSU Netz, via Titel, in bester Einzeltäter Mantra Tradition, auf einen Ort und 3 Personen zu begrenzen,
haben die Verlags Deppen zu verantworten

http://maikbaumgaertner.com/

http://maikbaumgaertner.com/das-zwickauer-terror-trio/

http://maikbaumgaertner.com/2012/04/01/rechtsterrorismus-wusste-die-neonazi-szene-schon-2002-von-den-nsu-morden/

amazon

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12358153/492531/Der-Journalist-Maik-Baumgaertner-ueber-sein-Buch-Das.html

http://www.daburna.de/blog/tag/maik-baumgaertner/

NSU watch.info Rezension: Bücher über den NSU, Verfassungsschutz und rechten Terror 9. Oktober 2012

Erscheinungstermin: 10. Oktober 2012

LESENSWERT
"Terror von Rechts - die Nazi-Morde und das Versagen der Politik"
von Patrick Gensing Rotbuch Verlag 2012

Buchempfehlung: “Terror von Rechts. Die Nazi-Morde und das Versagen der Politik”
1. Oktober 2012
amazon

http://www.socialnet.de/rezensionen/14298.php

Das Buch “Terror von rechts”: Wohltuend besserwisserisch
22. Dezember 2012 08:38

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Buch "Nur für den Dienstgebrauch" von Helmut Roewer im Ares Verlag

Helmut Roewer / Felix Krautkrämer: "Die NSU-Morde und der Verfassungsschutz"

YOUTUBE VIDEO
Junge Freiheit Verlag
http://www.youtube.com/user/jungefreiheitverlag?feature=watch
Veröffentlicht am 21.03.2013
Buchvorstellung der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT (JF) zur Leipziger Buchmesse am 15. März 2013.
JF-Redakteur Felix Krautkrämer im Gespräch mit Ex-Verfassungsschutzchef Helmut Roewer
über den NSU, den Verfassungsschutz und Roewers neues Buch: "Nur für den Dienstgebrauch".

Mehr Informationen:
http://anonym.to/?http://www.jungefreiheit.de

Das Buch "Nur für den Dienstgebrauch":
http://anonym.to/?http://www.jf-buchdienst.de/product_info.php/info/p19021_Helmut-Roewer--br-Nur-fuer-den-Dienstgebrauch.html
Kostenloses JF-Probeabo:
http://anonym.to/?http://www.jungefreiheit.de/Probe-Abo-frei.probeabo.0.html

Helmut Roewers VS-Buch "Nur für den Dienstgebrauch" als PDF zum Download
Verfasst von: Claudia T. . Verfasst am: 19.10.2012 - 19:06. Kommentare: 10
https://linksunten.indymedia.org/de/node/69355

Helmut Roewer
Selbstdarstellung eines Geheimdienstlers
Von Lisa Caspari
Datum 04.10.2012 - 19:23 Uhr
Kommentare 11
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2012-10/roewer-thueringen-buch-nsu-verfassungschutz

Erscheinungstermin: 23. Oktober 2012

"Rechter Terror in Deutschland - Eine Geschichte der Gewalt"
2012. 271 S. Olaf Sundermeyer

Interview mit Karl-Heinz Hoffmann zum Thema: "Rechte Gewalt" (HD)
Published on Nov 2, 2012
Karl-Heinz Hoffmann: Interview-Ausschnitte zum Thema: "Rechte Gewalt"
mit dem Journalisten Olaf Sundermeyer am 01.08.2012 in Ermreuth

chbeck.de

beck-shop.de

der Humanistische Pressedienst der Giordano Bruno Stiftung:
29.10.2012 · Nr. 14229 Kontinuität rechtsextremistischer Gewalt

amazon

buch24.de

Erscheinungstermin 27. Oktober 2012

der Nazi Terrorist Karl-Heinz Hoffmann hat ein Buch als Reaktion auf
"Die Zelle: Rechter Terror in Deutschland" - "Rechter Terror in Deutschland" produziert:
Karl Heinz Hoffmann Buchvorstellung "Das NSU Trio" 27.10.2012 in Ermreuth 2:19:40 min

sein Buch "Das NSU Trio oder: ... eine Hand voll Dreck in den Wind geworfen."
Kritische Auseinandersetzung mit dem Buch DIE ZELLE

Themis Verlag, Neunkirchen 2012
außer auf seiner homepage auch bei Amazon

Hoffmanns blog Rubrik zum NSU Komplex

3 SAMMEL REZENSIONEN Ende 2012

NSU watch.info Rezension:
Bücher über den NSU, Verfassungsschutz und rechten Terror

9. Oktober 2012

Netz gegen Nazis:
Bücher zum NSU - ein Überblick
Verfasst am 1. November 2012 - 16:47

WDR 5 Sendung vom 24.10.2012, 19:05 bis 19:30 Uhr
Der Versuch, den rechten Terror zu begreifen
Eine Rezension von Mark Terkessidis

Erscheinungstermin: November 2012

Vergessener Terror von rechts
Verharmlosung und Leugnung von (Neo-)Nazi-Umtrieben in Deutschland.

Papers von Fritz Burschel und Kira Güttinger (Hrsg.).

Erscheinungstermin: 30. November 2012

Dossier: NSU Rechtsterror 172 Seiten
Koordinationsrat der Muslime (KRM) pdf auf der website von DİTİB

2012-11-30 Dossier über den NSU Rechtsterror

Erscheinungstermin: Januar 2013

CILIP: Bürgerrechte & Polizei/CILIP 101-102 (1-2/2012)
Schwerpunkt: Staatlicher Kampf gegen Rechts?

MEHRERE ARTIKEL ONLINE FREI ZUGÄNGLICH

Mega Gaga bewegungslinker Verschwörungswahn
die Rote Hilfe Zeitung 3-2013 zum NSU

Erscheinungstermin: 8. März 2013

Semiya Simsek "Schmerzliche Heimat"

Rowohlt Berlin
08.03.2013
272 Seiten
ISBN 978-3-87134-480-0

rowohlt.de

amazon.de

Erscheinungstermin: 1. April 2013

Winfried Ridder
Verfassung ohne Schutz:
Die Niederlagen der Geheimdienste im Kampf gegen den Terrorismus

DTV Verlag

bei Amazon Amazon

google.com Suche

Erscheinungstermin: April 2013

Broschüre "Staatsversagen" von der Amadeu Antonio Stiftung

Erscheinungstermin: April 2013

Wolf Wetzel:
"Der NSU-VS-Komplex - Wo beginnt der Nationalsozialistische Untergrund - wo hört der Staat auf?" -
der altautonome, bewegungslinke, verschwörungsideologische Autor, gibt Islamfaschisten ("Muslim Markt")
und antisemitischen Verschwörungsideologen (Ken Jebsen) Interviews zu seinem Buch
und arbeitet bei Buchvorstellungen mit manipulierten Zitaten
der Titel seines blogs "eyes whide shut"
geht unreflektiert der Blindheits-Metapher auf den Leim

Inhaltsverzeichnis im blog von Hajo Funke 27. April 2013 · von (LB)LutzBucklitsch

seit 22.10.2013 für 9,99 als ebook

Erscheinungstermin: April 2013

Linkspartei Thüringen:
Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen - Wie rechter Terror, Behördenkumpanei und Rassismus
aus der Mitte zusammengehen

224 Seiten April 2013 Bodo Ramelow (Hrsg.)

Erscheinungstermin: April 2013

"Neues Deutschland" Magazin Reihe Dossier 52 Seiten

»neues deutschland« startet mit Heft über Rechtsextremismus neue Magazin-Reihe

politikexpress.de
neues deutschland: Materialien zur Zeit:
 »neues deutschland« startet mit Heft über Rechtsextremismus neue Magazin-Reihe

16. April 2013

Erscheinungstermin: Juni 2013

Andrea Röpke Andreas Speit
Blut und Ehre
Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland

Ch. Links Verlag

unter Blut und Ehre wird sich perspektivisch
eine Ergänzung/Kritik des äußerst lesenswerten Buches finden

Erscheinungstermin: 13. Juni 2013

ZEITmagazin Nr. 25/2013 Titelgeschichte
NSU-Mordserie : Es geschah an einem Montag
Hätte man die Taten des NSU-Terrortrios verhindern können?
Diese Frage stellen sich zwei Polizisten, die wissen, dass eine Chance vertan wurde
Von Jana Simon

Erscheinungstermin: Juli 2013

Humanistische Union
vorgänge Nr. 201/202: Verfassungsschutz in der Krise?

Erscheinungstermin: August 2013

Anton Maegerle – Vom Obersalzberg bis zum NSU:
Die extreme Rechte und die politische Kultur der Bundesrepublik 1988 – 2013

Publiziert am 13. August 2013 von Edition Critic

Buchbesprechung von Lars Legath sehepunkte.de

Erscheinungstermin: 24. Oktober 2013

NSU-Terror Ermittlungen am rechten Abgrund. Ereignis, Kontexte, Diskurse
Herausgeber: Imke Schmincke, Jasmin Siri
Transcript Verlag 224 Seiten

Inhaltsverzeichnis + Leseprobe

Erscheinungstermin: 13. November 2013

braun esoterische Verschwörungsideologie:
NSU - Was die Öffentlichkeit nicht wissen soll...:
Das Terror-Trio": Von Versagern, fragwürdigen Spuren und Wundern im Brandschutt

von Jan van Helsing (Herausgeber), Udo Schulze (Autor)
Kopp Verlag

das Buch auf der website des Kopp Verlags

Erscheinungstermin: 17. März 2014

Esther Dischereit:
Blumen für Otello. Über die Verbrechen von Jena. Klagelieder
210 Seiten Verlag: Secession Verlag für Literatur

Perlentaucher zum Buch

Esther Dischereit und DJ Ipek: Blumen für Otello

Erscheinungstermin: Mai 2014

CILIP: Bürgerrechte & Polizei/CILIP 105 (Mai 2014)
Schwerpunkt: Geheimdienste - Ein fortdauernder Skandal

Broschürenvorstellung: Mai 2014

Pressemitteilung (05.05.2014) der Amadeu Antonio Stiftung
Inland/ Rechtsextremismus & NSU „Rechtsextreme Frauen – übersehen und unterschätzt
Analysen und Handlungsempfehlungen“.
Ein Jahr Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe
Neue Broschüre der Fachstelle Gender und Rechtsextremismus

„Rechtsextreme Frauen – übersehen und unterschätzt
Analysen und Handlungsempfehlungen“

die Broschüre als PDF 33 Seiten

Erscheinungstermin: 26. Mai 2014

Geheimsache NSU
Zehn Morde, von Aufklärung keine Spur

Andreas Förster (Hg.)
Verlag: Klöpfer & Meyer

2014, 315 Seiten, ISBN 978-3-86351-086-2
Die Autoren:
Frank Brunner, Journalist, Zeitenspiegel /
Esther Dischereit, Autorin, Publizistin /
Andreas Förster, freier Journalist, Berliner Zeitung und Stuttgarter Zeitung /
Hajo Funke, Politikwissenschaftler /
Manfred Gnjidic, Rechtsanwalt, u. a. des CIA-Entführungsopfers Khaled El-Masri /
Anton Hunger, Autor, Journalist, Kolumnist beim Medium Magazin /
Thomas Moser, freier Journalist, ARD /
Rainer Nübel, Zeitenspiegel, Stern /
Thumilan Selvakumaran, Journalist, Südwest Presse /
Ahmet Senyurt, Journalist, ARD

Buchbesprechung Skandal in Echtzeit
von Fritz Burschel 2. August 2014

Erscheinungstermin: 26. Mai 2014

Heimatschutz: Der Staat und die Mordserie des NSU
Stefan Aust , Dirk Laabs
Buch zum TV Dreiteiler
Pantheon Verlag 864 Seiten

große Leseprobe online lesbar via google books
wird als eines der besten Bücher zum NSU Komplex bezeichnet
n-tv.de
Mittwoch, 21. Mai 2014 Der Staat und der NSUWenn die Wahrheit geopfert wird
Von Solveig Bach

Bayrischer Rundfunk
Interview mit Stefan Aust und Dirk Laabs Buch über die NSU-Mordserie „Heimatschutz"
- hinter diesem Titel verbirgt sich das Buch von Stefan Aust und Dirk Laabs.

Es ist eine akribische Bestandsaufnahme der Geschehnisse um die rechtextremistische Terrorzelle NSU,
die jahrelang ungehindert mordete.
Von: Harald Steinwender Stand: 16.06.2014

Buchbesprechung „Heimatschutz“: Kriminologisches Wimmelbild von Fritz Burschel 6. August 2014

Erscheinungstermin: Juni 2014

Dostluk Sinemasi: "Von Mauerfall bis Nagelbombe.
Der NSU-Anschlag auf die Kölner Keupstraße
im Kontext der Pogrome und Anschläge der neunziger Jahre"

u.a. mit Beiträgen von Mitat Özdemir, Imran Ayata und Katharina König,
128 S. bebildert, ISBN: 978-3-940878-16-8, Preis: 10 Euro

Erscheinungstermin: 16. Juni 2014

Der NSU-Prozess: Juristische Bearbeitung einer politischen Farce
(Band 1 von einer geplanten aber unvollendeten Triologie)
von Ulf G. Stuberger (* 5. 9. 1949 - 4. 10. 2015)

Erscheinungstermin: 1. Juli 2014

Aktualisierte Handreichung „Mädchen und Frauen in der extremen Rechten“
des „Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus“ erschienen
Ein aktualisierter und+fundierter Einblick in das komplexe Themenfeld
„Mädchen und Frauen in der extremen Rechten“

Hamburg, den 01.07.2014

Die Handreichung kann ab sofort gegen Zahlung einer Schutzgebühr von 10,00 € als pdf Datei
über folgende Adresse bezogen werden: frauenforschungsnetzwerk@gmx.de

Erscheinungstermin: 9. Juli 2014

Linksfraktion Sachsen Nazi-Terror: Nicht zurück zur Tagesordnung!
Zwischenstand zur Arbeit des 3. Untersuchungsausschusses „Neonazistische Terrornetzwerke in Sachsen“

PDF 56 Seiten

https://www.linksfraktionsachsen.de/index.php?page=555
http://www.linksfraktionsachsen.de/index.php?page=1076

Erscheinungstermin: Oktober? 2014

Rassismus, extrem rechte Morde und Terrorismus in Deutschland
am Beispiel der Mordserie des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU).

Studie von Britta Schellenberg im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung

bildung-gegen-rechtsextremismus
weiter FES Seiten auf denen die Studie im Kontext angeboten wird
Expertisen
fes-gegen-rechtsextremismus.de Publikationen Version 1
Version 2
FES publikationen fes-forumberlin Publikationen

Erscheinungstermin: 20. Oktober 2014

Bernd Wagner
Rechtsradikalismus in der Spät-DDR:
Zur militant-nazistischen Radikalisierung.
Wirkungen und Reaktionen in der DDR

Taschenbuch: 640 Seiten Verlag: Edition Widerschein

Erscheinungstermin: 4. November 2014

Unsere Wunden kann die Zeit nicht heilen -
Was der NSU-Terror für die Opfer und Angehörigen bedeutet

Barbara John (Hrsg.), 160 Seiten, Herder Verlag

Erscheinungstermin: 2014

Die haben uns nicht ernst genommen
Eine Studie zu Erfahrungen von Betroffenen rechter Gewalt mit der Polizei
von Matthias Quent, Daniel Geschke und Eric Peinelt. Herausgegeben von ezra.
die Studie downloadbarer PDF Version

Erscheinungstermin: 27. Januar 2015

Weisse Wölfe: Eine grafische Reportage über rechten Terror
von David Schraven (Autor), Jan Feindt (Illustrator), Thomas Kuban

http://www.amazon.de/Weisse-W%C3%B6lfe-grafische-Reportage-rechten/dp/3981691709

https://www.perlentaucher.de/buch/jan-feindt-david-schraven/weisse-woelfe.html

https://www.correctiv.org/weisse-woelfe-eine-grafische-reportage-ueber-rechten-terror/

https://www.correctiv.org/ausstellung-weisse-woelfe-bei-uns/

http://www1.wdr.de/fernsehen/kultur/west-art-magazin/sendungen/davidschraven104.html

http://www.wdr5.de/sendungen/scala/weisse-woelfe100.html

http://www.funkhauseuropa.de/themen/buecher/weissewoelfe114.html

https://kaffeeringe.de/3954/weisse-woelfe-eine-grafische-reportage-ueber-rechten-terror/

http://www.theaterdo.de/detail/event/vernissage-zur-ausstellung-weisse-woelfe/

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/weisse-w%C3%B6lfe-graphic-novel-gegen-die-einzelt%C3%A4ter-these-10077

http://www.dreimalalles.info/news/weisse-w%C3%B6lfe-%E2%80%93-comicreportage-%C3%BCber-rechten-terror

http://www.graphic-novel.info/?p=34876

http://www.taz.de/!155091/

Erscheinungstermin: 10. März 2015

Der Verfassungsschutz und die Neonazis
Wie der Staat Gewalt bezahlte, förderte und deckte

Anton Maegerle & Ulrich Neumann

Rund 320 S.: mit ca. 12 Abbildungen. Klappenbroschur
ISBN 978-3-406-67027-5
Das Werk ist Teil der Reihe:
(C.H.Beck Paperback; 6160)

Erscheinungstermin: 4. März 2015

NSU-Terrorismus:
Ergebnisse der parlamentarischen Untersuchungsausschüsse und Empfehlungen für die Sicherheitsbehörden

241 Seiten Verlag für Polizeiwissenschaft
von Martin H.W. Möllers und Robert Christian van Ooyen

Erscheinungstermin: 14. Juli 2015

NSU. Eine offene Untersuchung von Hajo Funke

408 Seiten
ISBN 978-3-944998-06-0
1. Auflage 2015
im Kontur-Verlag, Münster

https://hajofunke.wordpress.com/buch-staatsaffaere-nsu/
https://hajofunke.wordpress.com/category/staatsaffare-nsu/
https://hajofunke.wordpress.com/2015/07/25/wdr3-buch-zur-nsu-mordserie-mehr-fragen-als-antworten/

wdr3.de Buch zur NSU-Mordserie: Mehr Fragen als Antworten
NSU-Skandal und kein Ende. Die rechtsterroristische Mordserie kommt nicht aus den Schlagzeilen.
Im Prozess in München beginnt die Verteidigung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe auseinanderzufallen.
Mit unabsehbaren Folgen für die Hauptverhandlung.
Parallel dazu fragt der Politologe Hajo Funke in einem neuen Buch nun nach der Verstrickung des Staates in die Mordserie.

Erscheinungstermin: 15. Juli 2015

Rechtsextremismus und Nationalsozialistischer Untergrund":
Interdisziplinäre Debatten, Befunde und Bilanzen (Edition Rechtsextremismus)

487 Seiten

von Wolfgang Frindte, Daniel Geschke , Nicole Haußecker, Franziska Schmidtke

books.google.de Leseprobe

Erscheinungstermin: 17. September 2015

zweites NSU Buch vom verschwörungsideologischen Wolf Wetzel:
Der Rechts­staat im Unter­grund. Big Bro­ther, der NSU-Komplex und die not­wen­dige Illoya­li­tät,
Papy­rossa Ver­lag, 219 Sei­ten,

14,90 Euro, ISBN 978−3−89438−591−0
Rezension: „Tiefer Staat“ oder doch Wachkoma? von Fritz Burschel
http://anonym.to/?https://wolfwetzel.wordpress.com/2015/06/15/der-rechtsstaat-im-untergrund-big-brother-der-nsu-komplex-und-die-notwendige-illoyalitat/
http://www.pravda-tv.com/2015/11/das-staatsgeheimnis-nsu-der-rechtsstaat-im-untergrund/
http://anonym.to/?https://linksunten.indymedia.org/de/node/155758

Erscheinungstermin: 18. September 2015

In guter Gesellschaft?:
von Geschlecht, Schuld und Abwehr in der Berichterstattung über Beate Zschäpe
von (Reihe Antifaschistische Politik (RAP))

von Charlie Kaufhold
112 Seiten edition assemblage

Perlentaucher
Amazon

Erscheinungstermin: 5. Oktober 2015

Der NSU in bester Gesellschaft: Zwischen Neonazismus, Rassismus und Staat
168 Seiten Edition DISS im Unrast Verlag
Herausgeber Sebastian Friedrich , Regina Wamper, Jens Zimmermann

Erscheinungstermin: 4. November 2015

Bundeszentrale für politische Bildung
Zäsur? Politische Bildung nach dem NSU
Martin Langebach / Cornelia Habisch (Hrsg.)

Inhaltsverzeichnis + Vorwort von Hanne Wurzel

Erscheinungstermin: 12. November 2015

NSU KRIMI Die schützende Hand: Denglers achter Fall
vom verschwörungsideologischen Krimiautor Wolfgang Schorlau

Erscheinungstermin: 25. Januar 2016

Der tiefe Staat:
Die Unterwanderung der Demokratie durch Geheimdienste,
politische Komplizen und den rechten Mob

von Jürgen Roth

Amazon mit 8 Kundenrezensionen (Stand 12.3.2016)

Erscheinungstermin: 29. Februar 2016

Generation Hoyerswerda: Das Netwerk militanter Neonazis in Brandenburg
Be.bra verlag von Anna Spangenberg und Heike Kleffner

Erscheinungstermin: 2016

Fabian Virchow Nicht nur der NSU. Eine kleine Geschichte des Rechtsterrorismus in Deutschland
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die vorliegende Publikation stellt den NSU in den Zusammenhang der Geschichte des Rechtsterrorismus in Deutschland,
der Entwicklung der neonazistischen Szene in Thüringen sowie des Wirkens von Nachrichtendiensten.