Berlin-Adlershof

Aus Inrur

Berlin


Inhaltsverzeichnis

in der deutschsprachigen wikipedia:

Berlin-Adlershof

Kategorie:Berlin-Adlershof

adlershof.de Technologiepark Adlershof

Landesparteitag(e) der Linkspartei in Adlerhof

23. November 2019 Berlin,
WISTA conventions Adlershof
7. Landesparteitag 3. Tagung

Mai 2019

Parteitag in Adlershof 
Die Linke will den Mietendeckel beschleunigen

B.Z. 11. Mai 2019

Dezember 2018

Landesparteitag zum Wohnungsmarkt Berliner Linke will die Stadt zurückkaufen von Sabine Beikler Der Tagesspiegel 15.12.2018, 16:35 Uhr
Der Wohnungsmarkt ist Hauptthema beim Landesparteitag.
Staatssekretär Scheel kündigt Verschärfungen beim Vorkaufsrecht an.
Besonders im Visier: Großvermieter.

Landesparteitag der Berliner Linken
Die Linke macht Ernst

Beim Parteitag am Wochenende will die Linke
nichts weniger als die Enteignung
der großen Immobilienkonzerne auf den Weg bringen.
von Erik Peter taz 14. 12. 2018

Braunzone etc:

Zentrum für Demokratie:
Juli 2019 Rassistische Gewalt in Adlershof - Pressesammlung

Carolin Matthie
AfD (IB?) youtuberin, Waffen-Fetischistin, Modell (u.a. "Compact" Liebling)
- sie studiert Informatik und Physik
an der Humboldt-Universität (Campus Adlershof)

sie nimmt manche ihrer Videos in Adlershof auf
die Info zum Studium
stammt aus einem Absatz eines Artikels
der anti-imperialistisch,
mit den Hardcore-Antisemiten von Jugendwiderstand solidarischen North-East Antifascists - NEA:
Digital Awareness – Rechte Medienangriffe und Möglichkeiten antifaschistischer Gegenstrategien
29. Januar 2019

http://archive.fo/f3OTV

Hauptproduktionsstandort
des russischen verschwörungsideologischen Manipulationssenders RT deutsch
und seiner angedockten Projekt wie u.a. Ruptly

Malte Daniljuk, Jasmin Kosubek, Ivan Rodionov, Claude-Oliver Rudolph, Kani Tuyala

(ehemaliger) Sitz des neonazistischen Hoffmann von Fallersleben Bildungswerks

siehe dazu das Lemma Rudolf Kendzia

Veranstaltungsort der Anti-Euro Konferenzen
des Compact Magazin Vorläufers,
der Volksinitiative gegen das Finanzkapital u.a. mit Nigel Farage

siehe dazu auch das Lemma Stephan Haube Kassenwart der Volksini

Für unser Land
Aktionskonferenz: Bürger gegen Euro-Wahn – Volksentscheid Jetzt!
18. Februar 2012 in Berlin
Beschlüsse der Konferenz: Die “Adlershofer Erklärung” – Jetzt unterschreiben!
Für unser Land
Veröffentlicht am Februar 21, 2012 von juergenelsaesser

http://archive.ph/BL7nk

zuvor bereits zwei Anti-Euro Konferenzen 13. Juli 2010 & 25.9.2010

Rita Bönisch

Rechtsterrorismus und die militante Berliner Neonaziszene
16. Januar 2012 | Fight Back - Antifa Recherche Berlin-Brandenburg
Der NSU und die "Reichshauptstadt" Berlin

Bisher sind vier Kontakte des NSU und ihres Unterstützer_innen-Umfeldes nach Berlin in die Öffentlichkeit gelangt.
Bereits 1998, also im Jahr des Abtauchens der drei Neonazis, sei der Thüringer Neonazi André Kapke
– er war zuvor zusammen mit Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe in der "Kameradschaft Jena" organisiert - in Berlin unterwegs gewesen,
um für die Unterstützung der Untergetauchten zu werben.
Er habe dabei den NPD-Funktionär Frank Schwerdt getroffen,
der als Hintermann von Organisationen wie dem "Thüringer Heimatschutz" und dem "Märkischen Heimatschutz" gilt
und aktuell Landesvorsitzender der Thüringer NPD und Mitglied im NPD-Bundesvorstand ist.
Desweiteren traf er eine Frau aus der Neonazi-Szene und sie um Kontakte zu möglichen Verstecken im Ausland gebeten (1).
Die angesprochene Frau, vermutlich die Neonazi-Aktivistin Rita Bönisch aus Adlershof,
betrieb zu dieser Zeit einen Wohnmobil-Verleih.
Ihre Adresse war damals Knotenpunkt der bundesweiten Neonaziszene (2).
Bei den Morden und Banküberfällen der NSU wurden teilweise gemietete Wohnmobile verwendet....