Bernd Kallina

Aus Inrur

Abgründe beim Deutschlandfunk


Bernd Kallina
in der deutschsprachigen wikipedia

Kallina ist u.a. Vorsitzender des Bonner Freundeskreises "Christlich Soziale Union (CSU)"
und Mitglied der rechtsextremen Burschenschaft Danubia

Bernd Kallina, seit 1986 Deutschlandfunk-Redakteur,
zunächst in der Abteilung "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit",
ab 1992 im "Hintergrund".

Foto

24. Juli 2013 12:01
Umstrittener Deutschlandfunk-Redakteur Der Grenzgänger
Ein Redakteur des Deutschlandfunks steht dem rechtsextremen Milieu nahe.
Darf so jemand bei den Öffentlich-Rechtlichen arbeiten?

Von Sebastian Krass

und Adolf Hitler stand der NSDAP nah - oder was ?

unter "Bundeszentrale für politische Bildung" Chef Günter Reichert
Bernd Kallina 1995 für Theodor Oberländer

Bernd Kallinas Beitrag in der Themenausgabe „1945: Ende und Anfang“ der Wochenzeitung Das Parlament vom 28. April/5. Mai 1995,
in der Kallina eine Rehabilitation des ehemaligen Funktionärs der NSDAP
und des „Volksbundes für das Deutschtum im Ausland“ (VDA) Theodor Oberländer versuchte,
wurde in der politischen Öffentlichkeit kontrovers diskutiert und war unter anderem Gegenstand einer Kleinen Anfrage der Bundestagsabgeordneten Annelie Buntenbach und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Januar 1996 im Deutschen Bundestag.

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/13/037/1303780.asc
http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_Kallina

Bernd Kallina 2x als Diskussionsleiter, bei den
Veranstaltungsreihen des Frauenverbands des "Bund der Vertriebenen" "Lange Schatten"

In Zusammenarbeit mit "Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland".
Gefördert durch "Bundeszentrale für politische Bildung".

weitere Dokumente zum braunen Bernd Kallina

Donnerstag, 03.06.2010, 17.00h s.t.
16. Herrschaftsfreier Dialog im Danubensalon
„Wir müssen wissen, wofür wir frei sind“
Bundesbruder Bernd Kallina im Gespräch mit
General a.D. Jörg Schönbohm
Um 19.00h s.t. findet ein gemeinsames Abendessen statt.
Wir bitten um Voranmeldung.
http://anonym.to/?http://www.brandserver.de/danubia/aktuelles_seite.php


Nummer 23 / 2004 Grenzgänger am rechten Rand: «Information als Waffe» Deutschlandfunk-Mitarbeiter Bernd Kallina zu Gast bei «Staats- und wirtschaftspolitischen Gesellschaft»


JUNGE FREIHEIT 07/06 10. Februar 2006 Appell für die Pressefreiheit gegen die von der Leipziger Buchmesse ausgesprochene politisch motivierte Ausladung der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT