Bernhard Lassahn

Aus Inrur

Anti Feminist, Männerrechtler

Berlin


Inhaltsverzeichnis

Bernhard Lassahn
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 15. April 1951 in Coswig) ist ein deutscher Schriftsteller.
Lassahn begann als Liedermacher und Verfasser von satirischer Prosa.
Seit den 1990er Jahren schreibt er vorwiegend Kinderbücher.
Er lebt in Berlin und tritt dort regelmäßig im Zebrano-Theater auf.[

bernhard-lassahn.de

Mitgestalter der Seite nicht-feminist.de = Weiterleitung zu faktum-magazin.de
Wolfgang Jacobs Grumbkowstrasse 6b 13156 Berlin

Bernhard Lassahn in der WikiMANNia

Mitglied der Dienstagsprophetenpropheten

Auftrittort das Zebrano Theater
Die Dienstagspropheten
Die erste Unplugged-Lesebühne Berlins

Sebastian Krämer, Martin Betz, Georg Weisfeld und Bernhard Lassahn
zeigen Ihnen heute schon die Zukunft von gestern: Amüsante Kurzprosa, virtuose Lyrik am Harmonium... und jeden Monat einen neuen Gast.
Das alles in einer gemütlichen Runde, jeden 2. Dienstag im Monat im Zebrano-Theater.

Zebrano-Theater
Sonntagstraße 8
10245 Berlin Friedrichshain

Bernhard Lassahn - Frau ohne Welt

Berlin: Bernhard Lassahn in Kreuzberg
indymedia posting
Verfasst von: *.
Verfasst am: 17.11.2016 - 02:32.
Datum: Freitag, 18. November 2016 - 19:00.
Kommentare: 2

2011- 2015 Autor der "Achse des Guten": hier seine "Achgut" Artikel

„Frauen, liebt Männer!“ – Bernhard Lassahns Streitschrift für das Kind,
Ellen Kositza Sezession 30. Januar 2015

Autor der "Compact"

Sa. 23.11.2013 Leipzig Bernhard Lassahn Referent der Compact Konferenz
"Zukunft für Europa: Starke Familien, souveräne Nationen"
neuer Titel "2. Compact Konferenz für Souveränität",
Motto "Für die Zukunft der Familie!"
Am Morgen der Konferenz persönlicher Begleiter Jürgen Elsässers

Autor und Interview Partner der "Eigentümlich frei"

Männer: Die sind doch sowieso alle gleich von Bernhard Lassahn

Feminismus: Der Krieg gegen den Mann und die Kinder Interview mit Bernhard Lassahn

"Eigentümlich frei":
Bernhard Lassahn: Das Regime der „Sexistischen Einheitspartei“
von Ansgar Lange
Wild gewordene Feministinnen bedrohen unsere Freiheit

2013 im Kontext seiner Buch Veröffentlichung und der Compact Konferenz
Werbung auf jeder Seite der WikiMANNia:
Der erste Band der »Trilogie zur Rettung der Liebe« 
von Bernhard Lassahn
mit dem Titel »Der Krieg gegen den Mann«

04.11.2013 queer.de
Keine Akkreditierung für queer.de bei Anti-Homo-Konferenz

...Auch druckte er einen Standpunkt des Kinderbuchautoren Bernhard Lassahn ab,
der vor allem durch "Käptn Blaubär" bekannt wurde
und in Leipzig als Referent auftreten soll.
In seinem "Manifest zur Rettung der Familie" heißt es,
bei der Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften gehe es um die "Dekonstruktion von Liebe,
wie wir sie bisher verstanden haben, nämlich als Liebe von Mann und Frau."
Letztlich führe die Gleichstellung auch zu der von "Pädophilie, Inzest, Polyamorie, Zoophilie"
sowie der Liebe "zu sich selbst sowie zu Gurken und Bananen."...

Jürgen Elsässer 26. OKTOBER 2013 • 16:39
Manifest zur Rettung der Familie

Bernhard Lassahn (*1951) ist Schriftsteller und Liedermacher.
Seit der Geburt seiner Tochter vor 25 Jahren
schreibt er auch Kinderbücher und Geschichten von »Käpt’n Blaubär« für Die Sendung mit der Maus.
Im Jahre 1981 erschien sein erster Roman Land mit lila Kühen,
1999 das Kinderbuch Der Schatz der Bananenbieger,
2000 der Tatsachenroman Auf dem schwarzen Schiff.
Vor kurzem erschien sein Buch
Die Ehe stirbt an vergiftetem Obstsalat, und die Kinder bringt der Klapperstorch,
der erste Band der geplanten Reihe Frau ohne Welt.
Trilogie zur Rettung der Liebe (manuscriptum-Verlag, 41 Seiten, 5.00 Euro).
Der obige Text ist daraus entlehnt.

Focus
Wer männliche Begriffe nicht akzeptieren kann,
der will in Wirklichkeit auch keine Männer mehr.
Was bleibt, ist eine Welt ohne Liebe Sprache des Hasses

Montag, 15.07.2013, von Bernhard Lassahn

Deutschlandfunk Büchermarkt / Beitrag vom 28.08.2013
Ein Giftcontainer voller Männerhass

Bernhard Lassahn: "Frau ohne Welt". Manuscriptum
von Florian Felix Weyh

Cicero: „Herr Professorin“
Genderwahn auf dem Vormarsch

Von Alexander Kissler
11. Juni 2013

Bernhard Lassahn Referent auf den Antifeminismus-Treffen
30. Oktober 2010, 25. Juni 2011, 3. November 2012

das-maennermagazin.com:
3. Internationales Antifeminismus-Treffen in der Schweiz

Bernhard Lassahn google.de Suche