Das RAF-Phantom

Aus Inrur

Verschwörungsideologie

Das RAF-Phantom
in der deutschsprachigen wikipedia

Das RAF-Phantom – Wozu Politik und Wirtschaft Terroristen brauchen
ist ein 1992 bei Droemer Knaur erschienenes Buch
über die dritte Generation der Roten Armee Fraktion (RAF).
Die Verfasser Gerhard Wisnewski, Wolfgang Landgraeber und Ekkehard Sieker
bestreiten die Existenz der RAF ab Mitte der 1980er Jahre
und behaupten, die Terroranschläge ab 1985,
zu denen sich die RAF bekannt hat
und die ihr von der zeithistorischen Forschung zugerechnet werden,
seien Aktionen westlicher Geheimdienste unter falscher Flagge.
Nachdem die Hypothese anfangs Popularität genoss,
gilt sie inzwischen allgemein als widerlegte Spekulation und Verschwörungstheorie.

Autoren die Konspirologen
Gerhard Wisnewski, Wolfgang Landgraeber und Ekkehard Sieker