Für unser Land

Aus Inrur

Inhaltsverzeichnis

1989 Für unser Land

„Für unser Land“ war ein Aufruf, der am 26. November 1989
und auf einer Pressekonferenz am 28. November in Ost-Berlin veröffentlicht wurde.

Zitat aus dem wikipedia Artikel:
Initiatoren und Autoren des Aufrufes waren 31 DDR-Bürger.
Sie wandten sich gegen die Wiedervereinigung mit der Bundesrepublik Deutschland
und plädierten für den Erhalt einer sozialistischen DDR.

Für unser Land - Haus der Demokratie und Menschenrechte

Deutschlandfunk 26.11.2014
Sozialistische Alternative?
"Für unser Land"

Der Aufruf "Für unser Land" (28.11.1989)
25. Jahrestag der Verlesung durch Stefan Heym am 28. November 2014

ddr89.de
Für unser Land

1998/1999 Horst Mahler`s Montagsdemos

Horst Mahler Biografie auf der website des DHM
1998 November: Veröffentlichung der "Flugschrift an die Deutschen,
die es noch sein wollen, über die Lage ihres Volkes."
Begründer der deutschen nationalen Bürgerbewegung "Für Unser Land".
Die Bewegung ruft alle Deutschen auf, sich ihr anzuschließen,
"Damit Deutschland deutsch bleibt..."

FOTO Horst Mahlers Querfront Montags Demos mit Transparent "Für unser Land"

ganz links außen RENE BETAHGE (sieht komisch aus, is er aber)
GERD SCHNEIDER ist auf dem Fotos der Anti Holocaust Mahnmal Demo
der Mann mit der weißen Mütze, rechts am Leittransparent
rechts daneben HORST MAHLER mit Pappschild , in der Mitte mit Brille und Bart ANDREAS STORR,
leicht verdeckt hinten mit Spiegel Brille Black / Death Metal THOMAS ehem. Antifa Cafe Wedding + A-Laden Moabit
http://de.indymedia.org/2003/01/38596.shtml


ak - analyse & kritik - zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 424 / 18.3.1999
Eilmarsch nach rechtsaußen
Nationalrevolutionäre APO-Veteranen wollen "unser Land" retten

Horst Mahler: Ein deutscher Antisemit haGalil 2007

Jungle World Nr. 9, 24. Februar 1999 hauptstadt
von Markus Bickel
Der Montags-Mahler
"Worüber macht man sich Gedanken, worüber streitet man sich, wenn Deutschland verloren geht?"
fragt Horst Mahler und marschiert mit Gleichgesinnten "Für unser Land"

http://www.nadir.org/nadir/initiativ/daneben/archiv/antifa/intervention/quellen.html

mit dabei, die Anfänge der Autonomen Nationalisten: Gegen Faschismus und Intoleranz

1999 der DGB

der Neo Nazi Rene Bethage beschwert sich, daß die DGB Kampagne "Für unser Land"
nach Protesten den Namen änderte (siehe Dokumentation im Eintrag zu Behtage)

COPIE:
1. Mai gegen unser Land?
Ich läß heute, der DGB hat aufgrund von Protesten einiger Mitglieder das Motto der 1. Mai Veranstaltung,
das ursprüng- lich -Neues Handeln, für unser Land- lauten sollte
ändern wird, gedruckte Schriften und Plakate zurückzuziehen sind und ein neues Motte ausgegeben werden soll.
Ist es nicht ein ehrenwertes Vorhaben, für UNSER LAND einzutreten?
Wer soll denn die Interessen der deutschen Arbeiter vertreten, wenn die Gewerkschaft sich von unserem Land distanziert?
Schade das es in dieser Gewerkschaft keine couragierten Funktionäre mehr gibt.
R. Bethage http://www.unser-land.de bethage@snafu.de Deutschland - 22. March 1999 um 20:53:37 (MET)

2005 Josef Schüßlburner:
"Die Chancen alternativer Wissenschaft- und Politikansätze
unter den Bedingungen von Parteienstaat und Innovationsverlust.
Zugleich ein Beitrag zur demokratietheoretischen Betrachtung
der Bundesrepublik Deutschland", 2005,
"Unser-Land"-Studie, Unser Land e.V., Starnberg

2012 Jürgen Elsässer & Co

Aktionskonferenz: Bürger gegen Euro-Wahn – Volksentscheid Jetzt!
18. Februar 2012 in Berlin
Beschlüsse der Konferenz: Die “Adlershofer Erklärung” – Jetzt unterschreiben!
Für unser Land
Veröffentlicht am Februar 21, 2012 von juergenelsaesser

2016

Ein Prozent für unser Land:
(Philip Stein,
Karl Albrecht Schachtschneider,
Helge Hilse,
Götz Kubitschek,
Jürgen Elsässer,
Hans-Thomas Tillschneider)
:
facebook:
Ein Prozent für unser Land

SPD
Für unser Land – menschlich und weltoffen

Für unser Land? Ernsthaft?
Ist es legitim, für einen grünen Parteitag den Claim „Für unser Land“ zu benutzen?