Freiburg im Breisgau

Aus Inrur

(Weitergeleitet von Freiburg)

Stadt in D


Inhaltsverzeichnis

Freiburg im Breisgau
in der deutschsprachigen wikipedia

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Freiburg im Breisgau
in der deutschsprachigen wikipedia

"Söhne und Töchter der Stadt" - SAUBLÖDE WIKIPEDIA BEZEICHNUNG

Mit Freiburg verbundene Persönlichkeiten

  • (1889–1976): Martin Heidegger, Philosoph, zeitweise Rektor der Universität, lebte von 1928 bis 1976 in Freiburg
  • (1899–1992): Friedrich August von Hayek, Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger,
    lebte von 1962 bis 1992 in Freiburg
  • (1906–1975): Hannah Arendt, studierte zwischen 1924 und 1928 in Freiburg Philosophie bei Edmund Husserl
  • (1907–2007): Elly Beinhorn, Flugpionierin, lebte von 1954 bis 1975 in Freiburg
  • (1913–2007): Hans Filbinger, Ministerpräsident a. D., Freiburger Stadtrat von 1953 bis 1960,
    Freiburger Landtagsabgeordneter von 1960 bis 1980,
    lebte seit den 1930ern bis zu seinem Tod in Freiburg
  • (* 1969): Hagen Rether, Kabarettist,
    wuchs nach der Übersiedlung seiner Familie nach Deutschland im Jahr 1973 in Freiburg auf
  • (* 1976): Judith Holofernes, Musikerin und Sängerin der Gruppe Wir sind Helden,
    lebte von 1982 bis 1995 in Freiburg

Hedy Epstein gehörte zur jüdischen Intifada Fraktion

Hagen Rether ist friedenbewegter Islamversteher etc

rechtskonservativer Grüner
Oberbürgermeister Dieter Salomon

Badische Zeitung

SOCIAL MEDIA
Heute startet das Polizeipräsidium Freiburg auf Twitter und Facebook

Mo, 03. April 2017 10:30 Uhr
von: Carolin Buchheim

Als letztes Polizeipräsidium im Land
startet das Polizeipräsidium Freiburg
am heutigen Montag auf Facebook und Twitter.
Über die sozialen Medien erhofft die Polizei sich besseren Kontakt zum Bürger – und auch ein aufpoliertes Image.

Ça ira Verlag

Braunzone

Dugin & Ochsenreiter

2013 häufig Treffen von Manuel Ochsenreiter mit Dugin
über die Ochsenreiter in der Zuerst!
mit den üblichen Fotoreportagen berichtet
u.a. wandelten sie in Freiburg im Breisgau
auf den Spuren Martin Heideggers

Christoph Friedrichs hat Recht
an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg studiert

Norbert Geis

Der 1939 geborene Rechtsanwalt Norbert Geis ist seit 1987 Mitglied des Bundestages.
Nach dem Abitur absolvierte er ein Studium der Philosophie,
der Theologie und der Rechtswissenschaft
an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universität Würzburg.

Hans F. K. Günther
Rassentheoretiker
(* 16. Februar 1891 in Freiburg im Breisgau; † 25. September 1968 ebenda)

Fritz Erik Hoevels,
Ahriman-Verlag,
Ketzerbriefe,
Marxistisch-Reichistischen Initiative,
Bunte Liste Freiburg,
Bund gegen Anpassung,

Prof. Dr. Werner Münch, Ministerpräsident a. D., Freiburg
ErstunterzeichnerInnen des "Manifest gegen den Linkstrend"

Arnulf Winfried Priem anfänglich in Freiburg

Thomas Seitz (Staatsanwalt)
Alternative für Deutschland

Dieter Stein und die "Junge Freiheit"

05/04 23. Januar 2004
Chronik: 10 Jahre Wochenzeitung
21. Januar 1994:
Zum ersten Mal erscheint die 1986 von Dieter Stein mit anderen Schülern und Studenten
in Freiburg im Breisgau als Zweimonatszeitschrift ins Leben gerufene JUNGEN FREIHEIT als Wochenzeitung.
http://anonym.to/?http://junge-freiheit-archiv.de/archiv04/054yy41.htm

Verlag Herder

Walter Eucken Institut