Herbert Gruhl

Aus Inrur

Braune Ökologie

Ökologisch-Demokratische Partei

Unabhängige Ökologen Deutschlands


Herbert Gruhl
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 22. Oktober 1921 in Gnaschwitz; † 26. Juni 1993 in Regensburg)
war ein deutscher Politiker (CDU, GAZ/GRÜNE, ÖDP, UÖD), Umweltschützer (BUND) und Schriftsteller.
Als Autor erlangte er vor allem durch sein 1975 erschienenes Buch
Ein Planet wird geplündert – Die Schreckensbilanz unserer Politik größere Bekanntheit.

Viel zu viel Volk
Jungle World
21. Mai 2003

Herbert Gruhl dachte darüber nach, ob gegen das Bevölkerungswachstum im Trikont die Atombombe einzusetzen sei.
Eine Gesellschaft verbreitet die Ideen des rechten Ökologen weiter.
von Janine Clausen und Andreas Speit

1991 überreichte Monika Griefahn dem rechtskonservativen Herbert Gruhl
für seine Verdienste um den Natur- und Umweltschutz
das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Herbert Gruhl google Suche