Ivo Bozic

Aus Inrur

w

stellvertretender Leiter Naturbildung in Berlin
der Deutschen Wildtier Stiftung

Stiftungsvorsitzender ist Fritz Vahrenholt (ehemaliges Vorstandsmitglied von Shell Deutschland
sowie vormaliger Geschäftsführer von RWE Innogy),[1]
der die menschengemachte globale Erwärmung leugnet.

Seiten, die auf „Ivo Bozic“ verlinken

2015

Podiumsdiskussion: Wie quer steht die Front?
Putinversteher, Verschwörungstheorien und rot-braune Querfronten.
Was bleibt von der Linken?
Tag: 25.04.2015

Referierende
Jutta von Ditfurth, Soziologin und politische Aktivistin
Ivo Bozic, Mitherausgeber der "Jungle World"
Moderation
Federica Matteoni , Redakteurin der "Jungle World"
Referierende: Ivo Bozic, Mitherausgeber der "Jungle World"
Ivo Bozic, Jahrgang 1968, ist Journalist, Mitbegründer und Mitherausgeber der linken Wochenzeitung „Jungle World“.

Bozic hat, bevor er zur „Jungle World“ kam,
bei den Tageszeitungen „Neues Deutschland“ und „Junge Welt
als freier Journalist und als Mitarbeiter der PDS-Bundestagsabgeordneten Angela Marquardt gearbeitet.
Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Verschwörungstheorien,
Antiamerikanismus, Antisemitismus und Querfronten zwischen Linken, Rechten und Islamisten.
Bozic war in den achtziger Jahren selbst in der Friedensbewegung aktiv.
2003 deckte er in einem Beitrag für das ARD-Magazin „Monitor“ auf,
wie die deutsche Friedensbewegung
Terroristen im Irak durch Geldsammlungen unterstützte.

bis 2015 "Achse des Guten" Gastautor seine Achgut Artikel

https://www.geissstrasse.de/veranstaltungen/verquere-welt/

https://www.facebook.com/ivo.bozic.7

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/und-ewig-gruesst-der-arafat/

http://anonym.to/?https://www.achgut.com/autor/bozic


Zu viel Rummel um das Klima?


Die Linke und der Klimaschutz – es bleibt kompliziert