Jedem das Seine

Aus Inrur

Jedem das Seine
in der deutschsprachigen wikipedia

Jedem das Seine, lateinisch suum cuique,
ist seit antiken philosophischen Theorien der Moral und Politik
ein für die Fassung von Begriffen des Rechts und der Gerechtigkeit,
insbesondere der Verteilungsgerechtigkeit,
vielfach ins Spiel gebrachtes Prinzip
(siehe auch Verteilungsprinzip).
Es besagt, dass jedem Bürger eines Gemeinwesens das zugeteilt wird (bzw. werden soll), was ihm gebührt,
etwa durch gerechte Güterverteilung.
Je nach politischer Theorie oder praktischem Bezug werden verschiedene Präzisierungen vorgeschlagen.
Der Status eines solchen Prinzips wird unterschiedlich bewertet.
In Deutschland ist der Ausspruch besonders bekannt
durch die Beschriftung des Tors, des nationalsozialistischen Konzentrationslagers Buchenwald

auf Latein: suum cuique

Name des Antiquariats
der Neonazisse Angelika Willig
und ihres Lebensgefährten
dem Neonazi Uwe Meenen
Nordkapstraße 2
10439 Berlin Prenzlauer Berg

der neofaschistische heidnisch-germanische Multi Aktivist
u.a. "Compact" webmaster und Anteilseigner Arne Fischer aus Hamburg
unterschreibt die Selbstdarstellung Wir über uns
seiner Jumbo-Dienstleistungs GmbH
mit Suum cuique

Jedem das Seine google.de Suche