Joseph Beuys

Aus Inrur

Abgründe der Grünen

Anthroposophie Kritik


Joseph Beuys
in der deutschsprachigen wikipedia

Joseph Heinrich Beuys [bɔʏ̯s] (* 12. Mai 1921 in Krefeld; † 23. Januar 1986 in Düsseldorf)
war ein deutscher Aktionskünstler, Bildhauer, Zeichner, Kunsttheoretiker
und Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Beuys setzte sich in seinem umfangreichen Werk
mit Fragen des Humanismus, der Sozialphilosophie und Anthroposophie auseinander.
Dies führte zu seiner spezifischen Definition eines „erweiterten Kunstbegriffs“
und zur Konzeption der Sozialen Plastik als Gesamtkunstwerk,
in dem er Ende der 1970er Jahre ein kreatives Mitgestalten
an der Gesellschaft und in der Politik forderte.
Er gilt weltweit als einer der bedeutendsten Aktionskünstler des 20. Jahrhunderts
und war ein „idealtypischer Gegenspieler“ zu Andy Warhol.

Diskussion:Joseph Beuys
in der deutschsprachigen wikipedia

Kategorie:Joseph Beuys
in der deutschsprachigen wikipedia

Deutschlandfunk Beiträge zu und mit Beuys

Aktionsgemeinschaft Unabhängiger Deutscher (AUD)

in der deutschsprachigen wikipedia
in der Vergangenheit des öfteren aus der Literaturliste gelöscht
das Buch Flieger, Filz und Vaterland.
Eine erweiterte Beuys Biografie

von Frank Gieseke und Albert Markert

http://www.eurobuch.com/buch/isbn/3885205866.html
http://www.zvab.com/buch-suchen/autor/gieseke-frank-und-albert-markert

der Spiegel 29.07.1996 Kunst Magier im Märchenschloß

Zehn Jahre nach dem Tod von Joseph Beuys streiten die hinterbliebenen Interpreten:
War der geheimnisvolle Filz- und Fett-Bildhauer vielleicht ein Sozialist oder gar ein verkappter Nazi?
Am Niederrhein, wo er zu Hause war, wird unterdessen ein feudales Zentrum der Beuys-Forschung und -Verehrung eingerichtet.
Klassikerwürde für einen Exzentriker.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8956067.html

Autoren Frank Gieseke und Albert Markert google Suche

Welt am Sonntag 28.09.08
Stellt ihn nicht in die rechte Fettecke!

Von Tim Ackermann

Essay Der ewige Hitlerjunge

Joseph Beuys war nicht nur Revolutionär und autonomer Aktionist, sondern auch ein Wiedergänger der dreißiger Jahre.
Ein Essay anlässlich seiner großen Retrospektive, die am 3. Oktober in Berlin eröffnet
von Beat Wyss 01.10.2008
http://shiftingreality.wordpress.com/2008/09/28/beat-wyss-und-der-ewige-hitlerjunge-hart-wie-kruppstahl-flink-wie-windhunde-und-zah-wie-leder/

Wo Beuys den Filz fand Stoff aus Schweigen 28.12.2009

29. August 2012 - 19:31 Uhr Neue Adresse für Joseph Beuys
Der Platz vor dem Museum soll ab 2014 den Namen des Künstlers tragen.
Leser-Kommentare: 9

Ralf Famulla Joseph Beuys: "Künstler, Krieger und Schamane"

Freitag, 28. September 2012 Fett, Filz und Vaterland? Beuys der Nazi?

Heiner Studt Der Reliquienproduzent Joseph Beuys

Ein Beitrag zur Selbstaufklärung, unternommen von Heiner Studt
(aus einem Skript der Arbeitsgruppe Beuys in der Galerie Morgenland,
zu deren weiteren Teilnehmern Gerd Koch, Gerd Heide, Matthias Oppermann und Peter Paulwitz-Matthäi gehörten, 2004)

Mehr Demokratie e.V.

sein Schüler Johannes Stüttgen