Klaus Meinel

Aus Inrur

Stasi

DKP

LL- Demo Anmelder/Organisator

Anti-Imperialismus, Nationalbolschewismus

Berlin Friedrichshain


Klaus Meinel DKP
u.a. ehemaliger Stasi Major Terrorismus Bekämpfung,
LL- Demo Anmelder/Organisator
- sein Sohn Daniel Meinel ein führender Berliner Neo-Nazi

DKP Berlin mit Klaus Meinel .jpg

"Unsere Zeit":
KOMMUNALPOLITIK
Im Wahlkampf
Parteiloser Kandidat führt die Liste der DKP in Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg an –
Ein Bericht aus der Hauptstadt

Von Klaus Linder Ausgabe vom 19. August 2016

gesichete Version

Stadtteilbüro Warschauer Str. 23 10243 Berlin
Vereins Vorstand: Rainer Wahls, Ellen Konzack, Andreas Urban, Klaus Meinel

Kaus Meinel.JPG


Klaus Meinel im TAZ Portrait mit Foto

der TAZ Artikel:
"Klaus Meinel war Stasi-Major. Sein Sohn ein Neonazi."

Am Sonntag ist Meinel wie jedes Jahr wieder Anmelder der Luxemburg-Liebknecht-Demonstration.
von Luise Strothmann
TAZ 08.01.2010
Anmelder der Luxemburg-Liebknecht-Demo im Porträt
Der Orthodoxe

der TAZ Artikel nochmal mit einer anderen url
noch ne andere url

Klaus Meinels jährliche Grossdemo

http://anonym.to/?http://www.ll-demo.de/
(Meinels website neuerdings auf Dieter Vogel Richard-Huettig-Platz 2 06571 Rossleben angemeldet)

ansonsten ist er sehr oft der Kassenwart
bei bundesweiten Anti Harz IV Bündnis Demos etc

der Nazi Sohn Daniel Meinel

Nazis in Berlin-Fhain! Silvio M-Demo (22.11.)
indymedia posting
von Autonome Antifas Berlin 21.11.2003 15:31

Ergänzung:
die Querfront Familie Meinel
egal 21.11.2003 - 16:36
KLAUS MEINEL, DER VATER VOM NAZI DANIEL MEINEL
Buchhalter und Vereinskassierer
des Querfrontprojekts "Philosophischer Salon"
Klaus Meinel (54 Jahre), LL-Demo-Anmelder und DKP-Direktkandidat im Wahlkreis 4 Berlin-Neukölln;
früher Stasi-Major in der Abteilung Terrorismusbekämpfung im Außeneinsatz, heute PDS-Mitglied
http://www.de.indymedia.org/2003/08/58827.shtml

Klaus Meinel beim Thälmann Gedenken
http://de.indymedia.org/2003/04/48086.shtml

Klaus Meinel
Anmelder der LL Demo + Betreiber der webseite
http://www.ll-demo.de/
Kassierer: Klaus Meinel beim
http://www.philosophischersalon.de/
ein Projekt von Stefan Priebnow Kalaschnikow
ein Bericht auf einem weiteren Ableger von Kalaschnikow
http://www.rbi-aktuell.de/Politik-Inland/07022003-03/07022003-04/11022003-01/11022003-02/17022003-02.html
Interview: Karl-Heinz Fischer Demonstration zu Ehren von Rosa und Karl:
Sicherheit vor Polizeigewalt durch PDS-Aufruf?
Klaus Meinel gehört seit Jahren zu den Organisatoren der traditionellen Berliner Demonstration zur Luxemburg-Liebknecht-Ehrung.
jW sprach mit ihm http://www.jungewelt.de/2003/01-04/016.php
Klaus Meinel, Staatsrechtler, Berlin
http://www.kommunistische-partei-deutschlands.de/05-publikationen/publikationen_buch_udssr.html
ein Artikel von K.M.
http://www.unsere-zeit.de/3451/s0703.htm
Klaus Meinel, Platz der Vereinten Nationen 25, 10249 Berlin
http://www.unsere-zeit.de/3344/s0704.htm

Aufklärung zu Klaus Meinel
Artikel zum Koschmieder Putsch in der Jungen Welt,der zur Gründung der Jungle world führte
"der ehemalige Stasi-Major in der Abteilung Terrorismusbekämpfung im Außeneinsatz,Klaus Meinel (jetzt KPF)"
http://www.nadir.org/nadir/periodika/interim/heft/heft426/seite8.html
auch sehr aufschreicher Artikel aus der Jungen Freiheit von damals
http://www.jf-archiv.de/archiv/23aa14.htm

SEIN NAZI SOHN DANIEL MEINEL:
Naziübergriff in Friedrichshain
von omehc, eidron & leppum - 26.01.2003 11:28
...in der Nacht vom 24. auf den 25 Januar... mal wieder ein Faschoübergriff... diesmal in Berlin Friedrichshain...
http://de.indymedia.org/2003/01/39731.shtml

KNOW YOUR ENEMY!
Die "Kameradschaft Tor" - dummdreiste Jungnazis auf dem Weg nach oben
http://web.archive.org/web/*/http://www.linkeseite.de/Texte/antifatexte/1346.htm

Rechte Umtriebe vor der LL-Demo
Eine schrecklich nette Familie

http://www.nadir.org/nadir/periodika/jungle_world/_2002/05/23b.htm 

LL-Demo am 12.1.2003 in Berlin: Kommunismus, schalalalala!
von krasse zeiten - 12.01.2003 15:52
http://de.indymedia.org/2003/01/38522.shtml

a propos LL-Demo und Rotbraun
von Frieda - 16.01.2002 18:27
http://de.indymedia.org/2002/01/13653.shtml

Rot-braun bei LL-Demo? Gabs schon mal!
von frieda - 14.01.2002 16:32
Dass rechtsextreme Querfrontler das unklare verkürzt-antikapitalistische
und autoritäre politische Profil der LL-Demo nutzen,
um sich der Linken anzudienen, ist übrigens gar nicht abwegig.
Das gabs schon mal vor Jahren.
Da baute die rechte Querfront-Zeitung SLEIPNIR
dort ihren Infotisch auf (bevor Antifas sie wieder wegschickten...)
http://de.indymedia.org/2002/01/13553.shtml


Die zweite Reihe - Eine Querfrontrecherche
indymedia posting von < br> ein anderer mensch 05.08.2003 16:29 < br>

Querfront: Rot (braunes) Thälmann Gedenken am 12. 4. in Berlin !?

ein Mensch 04.04.2003 19:25
ERGÄNZUNG:
Querfront Familie Meinel
14.04.2003 - 01:01
"der ehemalige Stasi-Major in der Abteilung Terrorismusbekämpfung im Außeneinsatz, Klaus Meinel
+ sein Nazi Sohn: Daniel Meinel

Klaus Meinel und der Betrüger, Hochstapler, Betrüger, und
Antizionist/Antisemit Stefan Pribnow:

Die zweite Reihe - Eine Querfrontrecherche

Dokumentation in 4 Teilen
http://de.indymedia.org/2003/08/58827.shtml
http://de.indymedia.org/2003/08/58876.shtml
http://de.indymedia.org/2003/08/59573.shtml
http://de.indymedia.org/2003/08/59860.shtml


Stichwort Querfront
http://www.trend.infopartisan.net/trd1103/inhalt.html
„Philosophischer Salon“ und „Kalaschnikow“
Drehscheiben von links nach rechts
von Raimund Hethey
http://www.trend.infopartisan.net/trd1103/t291103.html


Ein Feindbild verbindet
Zur Querfront gegen den "Imperialismus"
von Heribert Schiedel
http://www.trend.infopartisan.net/trd1103/t041103.html


Querfront
Überarbeitete Version eines Referats
von Olga Bombalowa / sinistra!
http://www.trend.infopartisan.net/trd1103/t051103.html


Querfront: ein virtueller Angriff auf die Linke ?
Am Ende der Weimarer Republik versuchte die Kapitalfraktion "Neue Industrie"
(Chemie und Elektrobranche, Deutsche Bank) durch Bildung einer "Querfront" ihren Hegemonieanspruch
gegenüber der reaktionären Schwerindustrie und dem Junkertum politisch durchzusetzen.
Der Versuch des General von Schleicher, die öffentliche Legitimation dafür durch die Bildung eines Querfront-Kabinetts
einzuholen, scheiterte an der Stärke der Schwerindustrie, für die sich von Papen und auf Seiten der Nationalsozialisten
besonders Hermann Göring stark gemacht hatten...
Raimund Hethey
http://www.klick-nach-rechts.de/ticker/2003/06/querfront.htm


Partisan.net aus dem Netz geflogen
Web Watcher 01.03.2004 21:56
http://de.indymedia.org/2004/03/76045.shtml

Klaus Meinel als Bodygard und Unterstützer für seinen DKP Partei Genossen
"Junge Welt" Geschäftsführer Dietmar Koschmieder,
dessen Putsch zur Entstehung der "Jungle world" führte

Interim 426
Komm in den Dschungel!
http://www.nadir.org/nadir/periodika/interim/heft/heft426/seite8.html


JUNGE FREIHEIT 23/97 30. Mai 1997
"Junge Welt": Geschäftsführung und Redaktion booten sich gegenseitig aus
"Ihr habt nur Scheiße gebaut"
von Albrecht Eichsfelder
http://anonym.to/?http://www.jf-archiv.de/archiv/23aa14.htm


Jungle World Nr. 26, 27. Juni 2007
Wie man einen Dschungel pflanzt
1997 entstand die Jungle World als Ergebnis eines politischen Streiks bei der Tageszeitung junge Welt.
Eine Chronik des Streiks und der ersten Schritte in den Dschungel
von Ivo Bozic
http://jungle-world.com/artikel/2007/26/19892.html