Konservativ

Aus Inrur

Braunzone

Salonfaschismus


Inhaltsverzeichnis

zum Geleit: Strategie, kulturelle Hegemonie etc

Dieter Stein & Co, sowie, seine in der deutschsprachigen wikipedia aktiven
Gesinnungsgenossen Tohma, waschl87 & Co
nennen ihren braunen Schmutz strategisch "konservativ"
vergleichbar mit dem Mega Depp Wolfgang Thierse,
der meint zwischen Patrioten statt Nationalisten unterscheiden zu können
- in der deutschsprachigen wikipedia
wird die fortwährende Manipulation durch Tohma und Co gefördert,
durch das Dogma keine Orginalquellen zu verwenden
und statt dessen auf reputable Quellen zu warten,
um die dann auch wiederum gestritten wird,
anstatt die offenen Salonfaschisten zu sperren

die deutschsprachige wikipedia wird dominiert
von autoritären, strukturkonservativen Aktivist(Inn)en

in der deutschsprachigen wikipedia:

Konservativ

Kategorie:Konservatismus

Konservatismus

Nationalkonservatismus

Wertkonservatismus

Kategorie:Person des Konservatismus

Kategorie:Konservative Organisation

folgende klerikalfaschistische / salonfaschistische Organisationen
werden in der deutschsprachigen wikipedia
unter dem harmlos(er) klingenden Label "konservativ"
in die Kategorie:Konservative Organisation einsortiert

Konservative Aktion

Patriotische Plattform

Radio Maryja

Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft

Studienzentrum Weikersheim

Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und bürgerlichen Freiheiten

den Begriff dominieren die Salonfaschisten,
die sich ersatzweise rechtskonservativ
nennen bzw genannt werden

InRuR:

anti-emanzipatorische & national-konservative Frauen in CDU, CSU, SPD, FDP

der "Seeheimer Kreis" in der SPD

Konservative Revolution

"Christlich-Konservatives Deutschland-Forum" 1992–2003

"Deutsche Konservative"

"Die Deutschen Konservativen"

"Deutsche Konservative Partei (1945–1946)"

"Deutsche Konservative Partei – Deutsche Rechtspartei" 1946–1950

"Europäische Konservative und Reformisten"

"Konservativ.de"

"Konservative Aktion"

"Konservativ heute"

"Konservatives Netzwerk"

rechte / rechtskonservative / anti-feministische Frauen

rechtskonservative / neurechte wikipedianerInnen

die salonfaschistische "Konservativ-Subversive Aktion"

die salonfaschistische "Bibliothek des Konservatismus"

2018

FOCUS Magazin | Nr. 3 (2018)
Politik
Das Netzwerk der „Neuen Konservativen“
FOCUS-Redakteur Alexander Wendt
Samstag, 13.01.2018, 00:00

Sie wollen den linken Zeitgeist zurückdrängen:
Junge Unionspolitiker, etablierte Traditionalisten und europäische Rechte formen eine strategische Allianz