Michael Koth

Aus Inrur

Neonazi, Querfront

anti-imperialistisch

national-bolschewistisch, sozial-revolutionär


Inhaltsverzeichnis

Führendes Mitglied des Kampfbund Deutscher Sozialisten

Michael Koth
in der deutschsprachigen wikipedia

Michael Koth (* in Berlin-Steglitz) ist ein deutscher Nationalbolschewist.
Er war war ca. 15 Jahre lang Mitglied der Sozialistischen Einheitspartei Westberlins (SEW)
und längere Zeit als hauptamtlicher Parteisekretär in der Kreisleitung Steglitz tätig.
Anschließend war er Funktionär weiterer verschiedener kommunistischer Gruppen.
Seit 1999 war er führend im 2008 aufgelösten nationalistischen Kampfbund Deutscher Sozialisten (KDS) tätig.
Deren Webauftritt und youtube channel er danach in Eigenregie weiterführte.
Heutzutage tritt er als Antiimperalistische Plattform beziehungsweise Antiimperalistische Plattform Berlin in Erscheiung.

Koth, Nordkorea und die Chuch’e-Ideologie

Antiimperalistische Plattform

sein Depoten Fan blog
Antiimperialistische Plattform Berlin

Michael Koth Selbstdarstellung - Interview mit der braunen Zeitschrift "Fahnenträger"

sein youtube Kanal

Neonazis und Friedensaktivisten, die Nordkorea lieben
Christoph Kluge Vice May 26 2016, 6:00am

Neonazis und Friedensaktivisten, die Nordkorea lieben (Vice)
26. Mai 2016 Christoph Kluge leverage-magazine Politik & Gesellschaft

Quds Tag Demo Berlin 2015
Teilnehmer Michael Koth mit Assad Fahne und 2 Kameraden

VIDEO Michael Koth & Brigitte Queck

“Montagsmahnwache” Berlin: Nazis verabschieden sich von Brigitte Queck (“Mütter gegen den Krieg”) - FB
von querfrontwatch vor 3 Jahre

2014

Ivo Bozic: Ein historischer Abriss deutscher Querfronten
Jungle World Nr. 21, 22. Mai 2014thema
Verquere Welt
Die Begriffe »links« und »rechts« taugen oft nur sehr unzureichend, um politische Haltungen zu definieren.
Das machen sich die verschiedenen Querfront-Strategien zunutze.

2013

06.08.2013, 21:18
"politikforen.net" = Braunzone
Michael Koth und seine Antiimperialistische Plattform - AIP

nordkoreainfo.wordpress.com
Rot-Braun ist die taube Nuss: Die besten Nordkoreanazis und andere seltsame Erscheinungen
Posted on 19. April 2013 by tobid001

Jubel von ganz links und ganz rechts
Kim und seine deutschen Freunde
Am Montag wäre Kim II Sung, der „ewige Führer“ Nordkoreas, 101 Jahre alt geworden.
Auch Deutsche schicken Glückwünsche.

TAZ 14. 4. 2013
Marina Mai AutorIn

2012

18.August Michael Koth auf der Al Quds Tags Demonstration 2012

http://reflexion-blog.com/?p=2821

14.1.2012 Berlin Breidscheidt Platz Pro Assad Kundgebung
u.a. mit Said Dudin und Videostatement von Michael Koth

Syrien
ab 2.50 der Nazi Michael Koth
14.01.2012 PRO ASSAD DEMO BERLIN BREITSCHEIDPLATZ 2
7:19
http://www.youtube.com/watch?v=Ai0GtCe5ZJ8
Uploaded by videoatonale on Jan 17, 2012
http://www.youtube.com/user/videoatonale
247 Zugriffe Stand 29.7.2012
4 likes, 4 dislikes

2007

Demo Flop in Neuruppin

60 Nazis blamieren sich in Neuruppin
Inforiot 01.09.2007 19:11
http://de.indymedia.org/2007/09/192993.shtml

http://anonym.to/?http://www.kds-im-netz.net/schriften/neuruppin.htm

Jungle World Nr. 26, 27. Juni 2007
Die »Jungle World« ist …
In die Presse
http://jungle-world.com/artikel/2007/26/19898.html


Kims braune Freunde – Die Volksgemeinschaft Nordkorea und ihre rechten Fans
28. Mai 2007
in Braunzone
http://eisberg.blogsport.de/2007/05/28/kims-braune-freunde-die-volksgemeinschaft-nordkorea-und-ihre-rechten-fans/

2004 erwerbslos

NS-Szene | AIB 63 / 2.2004 | 12.06.2004
Neonazi-Mitarbeiter bei S-Bahn unerwünscht
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/neonazi-mitarbeiter-bei-s-bahn-unerw%C3%BCnscht

Berliner Neonazi Michael Koth nun arbeitslos!
Pankower Antifaschistische Offensive [PAO] 23.04.2004 03:07
http://web.archive.org/web/*/https://de.indymedia.org/2004/04/80905.shtml

2003 "Jungle world" Artikel
"Ein Faschist ist ein Faschist"

Jungle World 22. Januar 2003
Ein Faschist ist ein Faschist
Prozess gegen einen Antifaschisten
von Verena Herzog
http://jungle-world.com/artikel/2003/04/9890.html

Die "Deutschlandbewegung" und ein Prozeß in Berlin
ein Mensch 13.01.2003 13:58
http://web.archive.org/web/*/de.indymedia.org/2003/01/38596.shtml

2002 "Jungle world" Artikel "Pogo fürs Volk"

Jungle World 25. September 2002 antifa
Pogo fürs Volk
Selbst Punks und Anarchisten scheinen keine Probleme mehr mit einer rot-braunen Zusammenarbeit zu haben.
von Fabian Lembke
http://jungle-world.com/artikel/2002/39/23193.html

2000 "Jungle World" Artikel "Genosse Kamerad"

Jungle World 4. Oktober 2000
»Gegen Rechts« - mit diesem Argument wirbt die junge Welt um neue Abos.
Manche Leser haben das Ostblatt allerdings ganz anders verstanden.
von Fabian Lembke
http://jungle-world.com/artikel/2000/40/27456.html

1999

1999 "Jungle world" Artikel "Links? Rechts? - Revolutionär!"

Jungle World 10. März 1999
Links? Rechts? - Revolutionär!
Die nationalrevolutionäre und antisemitische Zeitschrift Sleipnir sucht das Bündnis mit der deutschen Linken.
Roß und Reiter von Hugin und Munin
http://jungle-world.com/artikel/1999/10/31538.html
http://www.trend.infopartisan.net/trd0399/t280399.html

NS-Szene | AIB 46 / 1.1999 | 10.03.1993
Michael Koth - eine rot-braune Karriere
Michael Koth vollzog einen rot-braunen politischen Werdegang in Berlin,
der ihn jetzt in die Botschaft von Nord Korea brachte.

NS-Szene | AIB 46 / 1.1999 | 07.03.1999
Der Traum von rot-braunen Bündnissen