radikal

Aus Inrur

(Weitergeleitet von Radikalität)

inflationär pejokativ, entgegen dem eigentlichen Inhalt/Sinn verwendet

in der deutschsprachigen wikipedia:

Radikal

Radikal (v. lat.: radix ‚Wurzel‘, ‚Ursprung‘) bezeichnet:

  • in der Soziologie die Radikalität als Eigenschaft des Wandels, siehe Sozialer Wandel
  • politikwissenschaftlich einen Richtungsbegriff
    zur Bezeichnung verschiedener politischer Strömungen und Positionen,
    siehe Radikalismus

Radikal heißen:

Siehe auch: Radikalisierung


es ist bezeichned und bemerkenswert
wenn der deutsche Verfassungsschutz
im Bezug auf die Verwendung des Begriffs radikal,
sich rationaler und wissenschaflicher verhält,
als die Akteure des mainstream Diskurses
tagtäglich wird von bürgerlich, (reaktionären) Medien
und von bürgerlich (reaktionären) BerufspoloitikerInnen etc
der Inhalt des Begriffs radikal
postfaktisch, verdreht