Respekt

Aus Inrur

zentrale Begrifflichkeiten

von den meisten bürgerlich, reaktionär
dressierten/domestizierten Menschen
durch beliebige und verschwenderische Praxis entwertet
(z.B. Klatschen zu Beginn einer Veranstaltung
ohne zu wissen was kommen wird)
siehe auch vorauseilender Gehorsam

synonym faseln
bürgerlich, reaktionär Personen
auch gerne von Höflichkeit

Respekt
in der deutschsprachigen wikipedia

Respekt (von lateinisch respectio „Rückschau, Einschätzung, Betrachtung, Wieder-Schau“,
im Sinne von „Beurteilung“, über frz. respect „Hochachtung“)
bezeichnet eine Form der Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Ehrerbietung
gegenüber einem anderen Lebewesen (Respektsperson) oder einer Institution.
Eine Steigerung des Respektes ist die Ehrfurcht, etwa vor einer Gottheit.
Die "Wieder-Schau" bezeichnet den Respekt der Unsicherheit des ersten Blicks.
Hier bleibt das Subjekt respektvoll, indem es seine Sicht auf das Gegenüber
von seinen schnellen Vorurteilen nicht allzu sehr trüben lässt.
Wachsam prüft das Subjekt seine erste Hinsicht und schaut nochmals.

Antonyme sind Respektlosigkeit, Missachtung, Ressentiment und Verachtung.