Spandau

Aus Inrur

Berliner Bezirke


Inhaltsverzeichnis

Spandau in der deutschsprachigen wikipedia:

Berlin-Spandau

Bezirk Spandau

Kategorie:Berlin-Spandau

Kategorie:Bezirk Spandau

Fratzenbuch:

Berlin Spandau

Deutsche Konservative - Bezirksverband Berlin-Spandau

SPANDAUER

Spandau Flohmarkt 2.0

Carola Hartmann Miles-Verlag

Salonfaschismus:
"Gerhard-Löwenthal-Preis" Verleihung
der "Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung"
alle 2 Jahre
das nächste Mal Anfang Dezember 2019
in der Zitadelle Spandau

auf den Erfahrungen der "Jungen Freiheit"
und der ihr angedockten "Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung" aufbauend
immer mal wieder AfD Events und Parteitage in der Zitadelle Spandau

"Junge Freiheit" Autor
Anti Antifa Aktivist
AfD Mitarbeiter
Henning Hoffgaard
(ehemals) Pichelsdorfer Straße 129 13595 Berlin Spandau

Jürgen Bolte NPD Direktkandidat Bundestagswahl 2013
Bundestagswahlkreis Berlin-SpandauCharlottenburg Nord

Sascha Paulick AfD Berlin WK 78: Spandau-Charlottenburg Nord

Pro Berlin zu Gast in Spandau
15. April 2010 | Von Berlin rechtsaußen

mit dabei Detlef Britt P`berg

der extrem sendungsbewußte und aktive
Salonfaschist / Rechtspopulist / Anti Islam Aktivist
Manfred Kleine-Hartlage - Havelstr.17a 13597 Berlin

Salonfaschist Ekkehard Schultz
alias wikipedia Benutzer:Niedergrund
13595 Berlin-Spandau Földerichstraße 60

seine wikipedia Bearbeitungen

Heinz Troschitz
antisemitischer Verschwörungsideologe

2012

Berliner Urania
Dienstag, 10.01.2012 15:30
Präsentiert von radio BERLIN 88,8
Vortrag mit Medien Peter Feist, Dipl.-Phil., Fachautor für Burgen & Festungen,
Berlin Fort Hahneberg in Weststaaken - ein vergessenes Militärbauwerk am Rande von Berlin

2003

indymedia posting
Die Jüdenstraße in Berlin Spandau und Hintergrundinfos zum Eklat
ein Mensch 21.01.2003 17:12

im Artikel erwähnt werden:
Ronald Gläser, Axel Hahn, Holger Krestel,
Wolfgang Mleczkowski, Günter Reichert, Michael Wolffsohn

Jüdenstraße (Berlin-Spandau)
in der deutschsprachigen wikipedia

die braune FDP (Spandau) der 90er Jahre

>>> 1994 das nationaliberale Strategiepapier
>>> "Berliner Positionen einer liberalen Erneuerung"
u.a. von Bernhard Jahntz, Alexander von Stahl,
Carlo Weber, Rainer Zitelmann und die Folgen

Berliner Positionen einer liberalen Erneuerung

Sa 28.01.95 F.D.P.: Niederlage für rechte Fraktionsbildung ?

weiter dazugehörig
Kuno Böse, Manfred Kittlaus, Wolfgang Mleczkowski,
Dieter Rolfsmeyer, Alexander von Stahl, Lutz-Rüdiger Voss

der Komplex rund um Rudolf Heß

Walter Kexel plante zusammen mit Peter Naumann und Odfried Hepp 1982
einen Sprengstoffanschlag auf das Spandauer Kriegsverbrechergefängnis.

Kriegsverbrechergefängnis Spandau
Eugene Bird
Carl-Wolfgang Holzapfel
Abdullah Melaouhi
Olaf Rose
Michael Vogt
Karl Höffkes
Sept./Okt.1967: "Aufrechterhaltung der Hess-Haft unseres Zeitalters unwürdig"

Rudolf Heß Neonazi Demo 19.8.2017 Berlin Spandau