Wolfram Weimer

Aus Inrur

anti-emanzipatorische AutorInnen in den Mainstream Medien


Wolfram Weimer
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 11. November 1964 in Gelnhausen, Hessen)
ist ein deutscher Verleger und Publizist.
Er war von 2000 bis 2002 Chefredakteur der Welt und der Berliner Morgenpost,
von 2004 bis Januar 2010 des von ihm gegründeten Politik-Magazins Cicero
und von September 2010 bis Juli 2011 des Nachrichtenmagazins Focus.
2012 gründete er die Weimer Media Group, in der Publikumsmedien verlegt werden.

Autor der "Achse des Guten"

wolframweimer.de

Wolfram Weimer google.de Suche