Mark Twain

Aus Inrur

Version vom 28. Dezember 2018, 02:02 Uhr von Klaus (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

"Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit sich zu besinnen."

Mark Twain
in der deutschsprachigen wikipedia

Samuel Langhorne Clemens
(* 30. November 1835 in Florida, Missouri; † 21. April 1910 in Redding, Connecticut) –
besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain –
war ein amerikanischer Schriftsteller.

Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher
über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt.
Er war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“
und ist besonders wegen seiner humoristischen, von Lokalkolorit
und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägten Erzählungen
sowie aufgrund seiner scharfzüngigen Kritik
an der amerikanischen Gesellschaft berühmt.
In seinen Werken beschreibt er den alltäglichen Rassismus;
seine Protagonisten durchschauen die Heuchelei
und Verlogenheit der herrschenden Verhältnisse.

Mark Twain google.com Suche