Addendum (Medienprojekt)

Aus Inrur

Braunzonen Medium

Red Bull, Dietrich Mateschitz, Quo Vadis Veritas Privatstiftung

Wien, Österreich


Addendum (Medienprojekt)
in der deutschsprachigen wikipedia

Addendum (lat. addendum‚ das Hinzuzufügende) ist ein österreichisches Medienprojekt.
Es wird über die gemeinnützige Quo Vadis Veritas Privatstiftung von Dietrich Mateschitz finanziert.
Die Veröffentlichung erster Recherchen erfolgte am 25. September 2017.
Herausgeber und Chefredakteur ist Michael Fleischhacker.

2017

guter Überblick aufschlußreiche Einblicke
Red Bull Refugee Challenge | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo
Am 07.12.2017 veröffentlicht
von NEO MAGAZIN ROYALE

Felix Baumgartner - die irrwitzigste Werbefigur nach Meister Proper -
ist einfach ein unangepasst verrückter Querdenker!
Beweise dafür sind zum einen seine Ambitionen dafür,
sich von irgendwo runterfallen zu lassen,
zum anderen aber auch diese, sich nicht vor politischen Äußerungen zu scheuen.
Grund genug, sich den Stratosphären-Boy und seine crazy Marke Red Bull einmal genauer anzusehen!
Da kann man mal sehen,
wer hier wem Flügel verleiht!
Das Neo Magazin Royale - jeden Donnerstag
ab 20:15 auf http://neomagazinroyale.de, um 22:15 Uhr in ZDFneo
und freitags sehr spät im ZDF.

das Medienprojekt
des salonfaschistischen,
österreichischen Milliardärs
Dietrich Mateschitz (Red Bull GmbH)

Medienstiftung
Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH

Medienberichte:

November 2017

21.11.2017
Addendum arbeitet grundsätzliche Themen mit großem Besteck auf
Bernd Oswald
http://get.torial.com/blog/2017/11/addendum-arbeitet-grundsaetzliche-themen-mit-grossem-besteck-auf/

Oktober 2017

10.10.2017
Das neue Medienprojekt des Red-Bull-Gründers
Addendum: Recherche von rechts?
Die Redaktion entscheide über ihre Inhalte, betonen die Macher von "Addendum".
Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, ist diese Aussage doch bemerkenswert –
handelt es sich um das neue Medienprojekt des österreichischen Milliardärs Dietrich Mateschitz,
eines Bewunderers von US-Präsident Trump.
Von Susanne Lettenbauer
http://www.deutschlandfunk.de/das-neue-medienprojekt-des-red-bull-gruenders-addendum.2907.de.html?dram:article_id=397835

8. Oktober 2017
Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz eröffnet islam- und einwanderungskritisches Internetportal „Addendum – das was fehlt“
http://anonym.to/?https://nixgut.wordpress.com/2017/10/08/red-bull-chef-dietrich-mateschitz-erffnet-islam-und-einwanderungskritisches-internetportal-addendum-das-was-fehlt/

"Addendum" widmet sich dem Terrorismus
2. Oktober 2017, 14:37
1 Posting
"Müssen wir mit Terrorismus leben lernen?"
lautet die Frage-Klammer über den Beiträgen
http://derstandard.at/2000065180764/Addendum-widmet-sich-dem-Terrorismus

September 2017

Mateschitz-Projekt
Thema Asyl: "Addendum" mit erstem Content online
Dietrich Mateschitz' Projekt "Addendum",
die "die multimediale Antwort auf die Krise des Journalismus" sein will,
veröffentlichte seine ersten Inhalte - zum Thema "Asyl.
Ein Konzept von gestern?"
20.28 Uhr, 25. September 2017
http://www.kleinezeitung.at/kultur/medien/5291987/MateschitzProjekt_Thema-Asyl_Addendum-mit-erstem-Content-online

26. September 2017, 18:43 Uhr
Neues Onlinemagazin "Addendum"
"Breitbart" aus den Alpen?
Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz startet sein lange erwartetes Internet-Portal "Addendum". Statt um Meinungen soll es allein um Fakten gehen -
oder ist es doch nur das Sprachrohr eines Milliardärs?
Von Peter Münch
http://www.sueddeutsche.de/medien/neues-onlinemagazin-addendum-breitbart-aus-den-alpen-1.3683692

Recherche-Plattform addendum Red-Bull-Gründer Mateschitz auf der Suche nach der Wahrheit
von HORIZONT Online / dpa
Montag, 25. September 2017
http://www.horizont.net/medien/nachrichten/Recherche-Plattform-addendum-Red-Bull-Gruender-Mateschitz-auf-der-Suche-nach-der-Wahrheit-161385

Medien
Digital
25.09.2017
Website von QVV-Projekt addendum ist online
„Addendum“, das Medienprojekt von Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, ist offiziell gestartet.
Als erster Schwerpunkt wurde das Thema Asyl aufgegriffen.
http://web.archive.org/web/20170928040211/https://www.horizont.at/home/news/detail/qvv-projekt-addendum-offiziell-gestartet.html

Medien
Meinung
25.09.2017
Schluss mit Jammern
Warum ‚Vorwärts schauen‘ jetzt wichtig ist.
Gedanken zum Motto der Österreichischen Medientage 2017.
das Medienprojekt „Addendum“ der Mateschitz-Medienstiftung „Quo Vadis Veritas“ befindet sich im Aufbau
http://www.horizont.at/home/news/detail/schluss-mit-jammern-1.html

Quo Vadis Veritas launcht erstes Projekt auf "Addendum" und Servus TV
25. September 2017, 10:46 17
Postings Recherchen auf addendum.org und Reportage auf Servus TV zum Thema Asyl
http://derstandard.at/2000064710659/Quo-Vadis-Veritas-launcht-erstes-Projekt-auf-Addendum-und-ServusTV

Mateschitz-Projekt “Addendum” mit erstem Content online
25. September 2017 10:34
http://www.vol.at/mateschitz-projekt-addendum-mit-erstem-content-online/apa-1438334818

Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH
Europäische Beamte entwickeln einen Plan zur Rückführung von Migranten nach Nordafrika
25.09.2017 – 06:01
Addendum.org berichtet exklusiv über das Papier im ersten Projekt:
"Asyl. Ein Konzept von gestern?"
http://www.presseportal.de/pm/126397/3743727

QVV launcht erstes Projekt auf addendum.org und ServusTV
Judith Denkmayr | September 25, 2017
http://anonym.to/?https://qvv.at/qvv-launcht-erstes-projekt-auf-addendum-org-und-servustv/

Österreichische Medientage
Panel
Fakenews
Donnerstag, 21.09.2017
10:15 - 11:30 Uhr
Niko Alm
Quo Vadis Veritas
https://www.medientage.at/2017/referenten-2017/detail/niko_alm.html

"Addendum": Mateschitz' Medienprojekt hat einen Namen
Von der Wahrheit zum Hinzuzufügenden: Unter dem Namen “Addendum”
wollen die Macher der Rechercheplattform eine Lücke in der Medienlandschaft schließen.
18 Kommentare
08.09.2017 um 10:15
https://diepresse.com/home/kultur/medien/5282105/Addendum_Mateschitz-Medienprojekt-hat-einen-Namen

August 2017

Streng vertraulich
Mateschitz' "Quo Vadis Veritas" öffnet digitales Postfach für Informanten
Das im Aufbau befindliche Medienprojekt "Quo Vadis Veritas" startete einen anonymen Upload für Informanten.
Das Team der in Wien angesiedelten Rechercheplattform wird immer größer.
11.18 Uhr, 03. August 2017
https://www.kleinezeitung.at/kultur/medien/5263035/Streng-vertraulich_Mateschitz-Quo-Vadis-Veritas-oeffnet-digitales

Juli 2017

Siebensterngasse
Statt "Marktwirtschaft" Mateschitz' Rechercheprojekt Quo Vadis Veritas
Redaktion zieht mit rund 40 Mitarbeitern in Wien-Neubau ein
21. Juli 2017, 10:52
https://www.derstandard.de/story/2000061608031/statt-marktwirtschaft-mateschitz-rechercheprojekt

Mai 2017

Medien
Mateschitz-Projekt "Quo vadis veritas" meldet Neuzugänge
Ex-ATV-Chefredakteur Millecker, Renner von NZZ.at, Wetz von der "Presse".
Weitere Rechercheure werden gesucht.
12.35 Uhr, 16. Mai 2017
https://www.kleinezeitung.at/kultur/medien/5218725/Medien_MateschitzProjekt-Quo-vadis-veritas-meldet-Neuzugaenge

Dietrich Mateschitz
Radikale Wahrheiten
Von Bert Rebhandl
Aktualisiert am 01.05.2017-14:42
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/dietrich-mateschitz-plant-neue-recherche-plattform-14992333.html

April 2017

20. April 2017
Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz plant eine islam- und einwanderungskritische Nachrichtenseite
http://anonym.to/?https://nixgut.wordpress.com/2017/04/20/red-bull-chef-dietrich-mateschitz-plant-eine-islam-und-einwanderungskritische-nachrichtenseite/

Gegen die Misstrauenskultur
Das neue Medienprojekt von Dietrich Mateschitz
Eine multimediale, öffentlich zugängliche Rechercheplattform hat Red Bull-Gründer Dietrich Mateschitz ins Leben gerufen.
Es geht ihm dabei um eine publizistische Antwort auf die wuchernde Misstrauenskultur in der Gesellschaft.
08.42 Uhr, 08. April 2017
https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5197886/Gegen-die-Misstrauenskultur_Das-neue-Medienprojekt-von-Dietrich