Anastasia-Bewegung

Aus Inrur

Irrationalismus

Antisemitismus, HolocaustleugnerInnen

Heidnisch Germanisch


Anastasia (Buchreihe)
in der deutschsprachigen wikipedia

(russisch Звенящие кедры России, Swenjaschtschije kedry Rossii,
deutsch Die klingenden Zedern Russlands,
nach dem Titel des zweiten Bandes) ist eine Romanreihe
des russischen Autors Wladimir Megre (* 1950 als Wladimir Pusakow)
mit esoterisch-spirituellem Hintergrund.
Bisher erschienen zwischen 1996 und 2010 in Russisch zehn Bände,
die deutschen Übersetzungen aller zehn Bände erschienen zwischen 1999 und 2011.

Anastasia bei Psiram

Anastasia (nicht zu verwechseln mit der Zarentochter Anastasia oder der Sängerin Anastacia)
ist eine Romanfigur aus einer Buchreihe des russischen Buchautors Wladimir Megre (geb. 23. Juli 1950, Ukraine).
Gleichzeitig steht der Name Anastasia für ein esoterisch-politisches Konzept
mit kommerziellem Hintergrund sowie eine politische Bewegung ("Die Klingenden Zedern Russlands" PVP).

ANASTASIA-SEKTE
Wer heilt die Welt und den Menschen?
Die Ideologie der Anastasia-Bewegung aus Russland ist auch in der Schweiz angelangt.
Ihre AnhängerInnen vernetzen sich zunehmend und versuchen, Schulen zu gründen.
– Ausflüge in eine krude Welt.
WOZ 27. Oktober 2016 Thema von Sarah Schmalz
Datei:WOZ4316Thema.pdf

Die Anastasia-Bewegung - Religio

infoSekta 30. Juli 2015
Anastasia-Kult

Anastasia-Bewegung google.de Suche