anti-emanzipatorische Kulturschaffende

Aus Inrur

Braunzone

anti-emanzipatorisch

das Lemma hieß ehemals "braune Kulturschaffende"
( braun für Scheiß, Kot, Stuhlgang etc, sowie SalonfaschistInnen und Neonazis)
- die Inhalte des jeweiligen Lemmata sind entscheidend)

siehe auch Irrationalismus in der Popkultur & RenegatInnen und KonvertitInnen

die positive Gegenseite Emanzipatorische Kulturschaffende


Inhaltsverzeichnis

braune Kulturschaffende“im Nationalsozialismus
und auch danach
siehe die Gottbegnadeten-Liste
sowie Kunst, "Kultur" & Faschismus/NS

SIEHE AUCH
ANTI- AUFKLÄRERISCHE/ANTI-EMANZIPATORISCHE MUSIKER / BANDS
sowie Bambi

in Doofland

Offener Brief Kulturschaffender in Deutschland zum Krieg in Gaza

Imke Barnstedt
Schauspielerin & Holocaustleugnerin

Heino Bosselmann
Möchtegern Literat

Lisa Fitz
antisemitische Verschwörungsideologin

Gunter Gabriel
deutscher Patriot,
Überraschungsgast Junge Freiheit Sommerfest 2015
mit seiner Gitarre in Schwarz Rot Gelb
(11. Juni 1942 in Bünde/Westfalen, eigentlich Günter Caspelherr - 22. Juni 2017)

Carlos A. Gebauer
Rechtsanwalt, TV Schauspieler, Eifrei Autor etc

Siegfried Gerlich
Klavierspieler

Harald Harzheim
Dramaturg, Buchautor, "Junge Freiheit" & "Compact" Autor

die Antifeministin Freya Klier
& Stephan Krawczyk
Sänger der 1.Strophe, der deutschen Nationalhymne beim Bundespräsidenten Horst Köhler

Thor Kunkel
(Schriftsteller & AfD Werbe Propagandist)

Uwe Lammla
Autor und Verleger

Martin Mosebach
(Schriftsteller)

Nena esoterisch verstrahlt

Nina Hagen religiös verstrahlt

und Gitarristen mit dem Anti PC Aufkleber der Jungen Freiheit an der Gitarre

Chaim Noll
(Schriftsteller)

Bärbel C. Richter
Fotografin & Lebensgefährtin von Bernd Rabehl

Markus Roscher
brauner Rechtsanwalt, Musikfunktionär und Möchtegern Musiker

Ulrich Schacht
(Schriftsteller)

Sigrid Schüßler
studierte Schauspielerin, Neonazi Aktivistin & ex NPD/RNF Funktionärin

Shahar
(Karikaturist)

Alain Soral
(Schauspieler)

Uwe Steimle
(Kabarettist und Schauspieler)

Botho Strauß
(Dramatiker)

Hans-Jürgen Syberberg und Edith Clever

Uwe Tellkamp

Richard Wagner
Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent

Richard Wagner (Schriftsteller)

Martin Walser
(Schriftsteller)

Benjamin Jahn Zschocke
"Blaue Narzisse"

England

Frederick Forsyth (Schriftsteller) häufiger "Junge Freiheit" Autor
mit Privatadresse im internen JF Adressverzeichnis

Sinéad O'Connor Islam Konvertitin

Frankreich

Brigitte Bardot - Front National

Alain Delon - Front National

Dieudonné M'bala M'bala - Front National

Italien

Sophia Loren

Alessandra Mussolini

USA

Clint Eastwood

Everlast konvertierte 1997 zum Islam

Mel Gibson

Hulk Hogan

Ted Nugent

Charlie Sheen

prominente ScientologInnen in den USA

verstorben

Lothar-Günther Buchheim
(* 6. Februar 1918 in Weimar; † 22. Februar 2007 in Starnberg)

Paul Carell
(eigentlich Paul (Karl) Schmidt, seit 14. Januar 1984 Paul Schmidt-Carell;
* 2. November 1911 in Kelbra; † 20. Juni 1997 in Rottach-Egern)

Salvador Dalí
(* 11. Mai 1904 in Figueres, Girona, Katalonien; † 23. Januar 1989 ebenda)

Günter Grass
(geb. am 16. Oktober 1927 in Danzig-Langfuhr, Freie Stadt Danzig; gest. am 13. April 2015 in Lübeck)

Johannes Heesters

Charlton Heston
(* 4. Oktober 1923[1] in Evanston, Illinois; † 5. April 2008 in Beverly Hills, Kalifornien)

Heinz G. Konsalik, eigentlich Heinz Günther
(* 28. Mai 1921 in Köln; † 2. Oktober 1999 in Salzburg)

Johnny Ramone
(* 8. Oktober 1948 in Long Island, New York; † 15. September 2004 in Los Angeles/USA)

Rolf Reuter
(* 7. Oktober 1926 in Leipzig; † 10. September 2007 in Berlin)

Bud Spencer (bürgerlich Carlo Pedersoli;
* 31. Oktober 1929 in Neapel; † 27. Juni 2016 in Rom)