Bild am Sonntag

Aus Inrur

anti-emanzipatorische Medien am Kiosk

Axel Springer SE

Bild am Sonntag
in der deutschsprachigen wikipedia

Die Bild am Sonntag (BamS) ist eine wöchentlich/sonntags
im nordischen Tabloid erscheinende deutsche Boulevardzeitung.
Sie ist Teil der BILD-Gruppe der Axel Springer SE
und gehört zu den meist zitierten Medien Deutschlands.[1]
Ihre Auflage hatte im Mai 2019
eine Höhe von 741.159 Exemplaren[2]
bei einer Reichweite von 7,53 Mio. Lesern.[3]

ALTE VERSION

Die Bild am Sonntag (BamS) ist eine deutsche Boulevardzeitung.
Sie erscheint seit dem 29. April 1956 im Axel-Springer-Verlag.

Die BamS ist die größte Sonntagszeitung Deutschlands.
Ihre verkaufte Auflage beträgt 852.232 Exemplare, ein Rückgang von 65,4 Prozent seit 1998.
Sitz der Redaktion ist Berlin.

Marion Horn
Chefredakteurin seit Oktober 2013

Nicolaus Fest
ehemaliger stellv. Chefredakteur der Bild am Sonntag (BamS),
nun AfD Hetzer