bisherige Beschwerden an inrur

Aus Inrur


Februar 2018
Vorwürfe des "NEA" Nachwuchses gegen InRuR

Februar 2015
Rundmail über den reflect Verteiler
und mails an linke Kneipen sowie Veranstaltungsorte
und ein schnell gelösches indymedia posting,
der Berliner Intifada Fraktion
unter Führung von Julia Deeg & Yossi Bartal
u.a. mit dem Vorwurf des Antisemitismus gegen InRuR

2014
Anzeige gegen InRuR
von Hans-Eberhard Schultz
zuerst gegen Unbekannt
es folgte eine Einstellung
dann Wiederaufnahme 2015
aufgrund der Aussage des Kronzeugen Martin Lejeune bei der Polizei
erneute Einstellung

21.10. 2014
Mail vom Querfront-Faschisten Detlef Nolde

24.10.2013
Mail vom selbstverharmlosenden
(Ex-)Neonazi und NSU-Unterstützer
Christian Kapke - heutzutage (Christian Müller)

11.10.2012
"Strafanzeige gegen "Inrur" ist raus"
tweed vom brauen Rechtsanwalt Markus Roscher

28.11.2009
Beschwerde Mail an den InRuR-Vorläufer
von Bärbel C. Richter (Fotografin),
Lebensgefährtin von Bernd Rabehl