Carlo Weber

Aus Inrur

rechter Staatsanwalt, Verfassungsschutz Chef Brandenburg

nationalliberaler Salonfaschist

Brandenburg


Inhaltsverzeichnis

großes Foto

1. Juni 2013 - 1. Februar 2018 Verfassungsschutz Chef Brandenburg

ehemals leitender Oberstaatsanwalt Brandenburg

Der Leitende Oberstaatsanwalt Carlo Weber
Bachgasse 10 a
15230 Frankfurt (Oder)
http://tinyurl.com/ceeeeo2

Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder)
(zugleich „Schwerpunktstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung
von organisierter Kriminalität“)
http://anonym.to/?http://www.mdj.brandenburg.de/cms/detail.php/lbm1.c.269325.de

http://www.google.de/search?num=100&hl=de&q=Oberstaatsanwalt+Carlo+Weber

Märkische Oderzeitung
Artikel Sammlung zum Thema Carlo Weber

Kurzvita

Carlo Weber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951)
- Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) (ab 01.02.2001, ..., 2013)
- im Handbuch der Justiz 1988 ab 07.03.1982 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Berlin aufgeführt.
Im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.05.1992 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Berlin aufgeführt.
Im Handbuch der Justiz 2000 ab 01.12.1996 als stellvertretender Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neuruppin aufgeführt.
Quelle:
http://anonym.to/?http://www.vaeternotruf.de/staatsanwaltschaft-berlin.htm

80er Jahre

Staatsanwalt in der politischen Abteilung der Berliner Staatswaltschaft
vornehmlich gegen linke DemonstrantInnen

1992 Salonfaschist Carlo Weber
profiliert sich als Bekämpfer rechter Konkurrenz

Carlo Weber als Diskutant im Publikum der Randale Talkshow "Einspruch"
des ex Gebirgsjägers Ulrich Meyer mit Nazi "Musikern" (Lemmer,Störkraft,Kraftschlag),
nach dem Pogrom in Rostock Lichtenhagen

Einspruch! - Rio Reiser diskutiert mit Störkraft - 1992 komplett
http://www.youtube.com/watch?v=E4Ub8-3yssQ

Rio Reiser und der Hetzbegriff "Asylanten"

Einspruch - mit Störkraft, Rio Reiser (1)
http://www.youtube.com/watch?v=ZRuDI2BkPWY

Einspruch - mit Störkraft, Rio Reiser (2)
http://www.youtube.com/watch?v=wIKlXwen8S4

Einspruch - mit Störkraft, Rio Reiser (3)
http://www.youtube.com/watch?v=4SnvP1vEP8s

Einspruch - mit Störkraft, Rio Reiser (4)
http://www.youtube.com/watch?v=nG8teGY0-9I

Einspruch - mit Störkraft, Rio Reiser (5)
http://www.youtube.com/watch?v=Yby5oiOvjbQ

90er Jahre - "Zentrale Ermittlungsgruppe für Regierungs- und Vereinigungskriminalität"

mit seinem alten Kumpel, Bruder im Geiste und ebenfalls Alexander von Stahl Anhänger
Oberstaatsanwalt Bernhard Jahntz, sowie Manfred Kittlaus,
war er in der Zentrale Ermittlungsgruppe für Regierungs- und Vereinigungskriminalität tätig

1994

>>> 1994 das nationaliberale Strategiepapier
>>> "Berliner Positionen einer liberalen Erneuerung"
u.a. von Bernhard Jahntz, Alexander von Stahl,
Carlo Weber, Rainer Zitelmann und die Folgen

15.10.1994
Ankläger verzeichnen einen weiteren Anstieg der Straftaten
mit radikalem Hintergrund
Die rechte Gewalt marschiert

Von Sigrid Averesch

(Fehler im Orginal)
Von den 437 Verfahren, die bis Juni 1994 ell)gestellt werden mußten,
entfällt daher ein Großtell auf die Schmiererelen, Gewaittaten von Skis,
wie am vergangenen Wochenende, als rechte Jugendliche Fahrgäste in der SBahn terrorisierten,
sind nach den Erfahrungen von Carlo Weber,
Leiter des Dezernats zur Aufklärung rechtsextremer Delikte, eher die Ausnahme.
im Verhältnis zu anderen deutschen Städten oder Nachbarländern
sei Berlin im großen und ganzen "noch glimpflich davongel«~mffien.
Abet jeder einzelne Fall ist ein Alarmsignal und muß .~le Stralverfolgungsbeh~rden auf den Plan rufen".

1995

Sa 28.01.95
F.D.P.: Niederlage für rechte Fraktionsbildung ?
Bernard Schmid

Ende Oktober 94 machten fünf teils mehr, teils weniger prominente F.D.P.-Mitglieder
mit ihrem Thesenpapier ("Berliner Positionen") für eine "nationaliberale Erneuerung" der Partei
mit den drei Pünktchen von sich reden.
Gut einen Monat später lenkte ein Bericht der "Süddeutschen Zeitung"
vom 9. 12. 94 ("Im Gleichschritt marsch - durch die F.D.P.") die Aufmerksamkeit der Medienöffentlichkeit auf eine augenscheinlich systematische Unterwanderung der Berliner F.D.P. durch rechtsradikale Kräfte......

......Daß Manfred Kittlaus, Chefermittler in Sachen Vereinigungs- und Regierungskriminalität (der DDR),
als Mitautor des umstrittenen Positionspapiers diente, war bekannt.
Weniger allerdings, daß zu dem rechten Insiderkreis auch Leute
wie Oberstaatsanwalt Bernhard Jahntz ('Honeckers Ankläger')
und Carlo Weber, Leiter der Staatsschutz-Abteilung gegen rechte Gruppengewalt (!), zählen."...

Berliner Zeitung 02.02.1995 PERSONALIEN Von mü

In der Spandauer FDP haben sich führende Persönlichkeiten aus der Verwaltung,
der Justiz und der Polizei organisiert: Der Historiker und Romanist Kuno Böse.
Erst vor einigen Wochen trat er den Posten als Staatssekretär von Innensenator Dieter Heckelmann (CDU) an.
Der frühere Landespolizeidirektor Manfred Kittlaus.
Heute ist er Chef der "Zentralen Ermittlungsstelle für die Bekämpfung der Regierungs- und Vereinigungskriminalität".
Auch Lutz-Rüdiger Voss hat sich in Spandau eingetragen.
Er ist Abteilungsleiter der Dienst- und Fachaufsicht der Berliner Polizei.
Der Staatsanwalt Dieter Rolfsmeyer.
Er ist Vorsitzender des Ortsverbandes Spandau-Mitte.
Die beiden Oberstaatsanwälte Carlo Weber und Bernhard Jahntz.
Letzterer erhob Anklage gegen Stasi-Chef Erich Mielke.
Der frühere Generalbundesanwalt Alexander von Stahl,
der im Sommer 1993 nach einer umstrittenen Polizeiaktion gegen RAF-Terroristen in Bad Kleinen zurückgetreten war.

1996

11./12. Januar 1996
FDP Landesparteitag Berlin

im Haus am Köllnischen Park

Carlo Weber und Bernhard Jahntz Seit an Seit,
mit Alexander von Stahl und dessen Sohn Alexander junior, sowie Manfred Kittlaus, Wolfgang Mleczkowski

Weber oder Jahntz machte dann den offiziellen Redner für die Wahl von Alexander von Stahl

Udo Leuschner / Geschichte der FDP (33)
13. Bundestag 1994 - 1998
Unfreundliche Übernahme
Die dahinsiechende Berliner FDP wird erst von Rechten unterwandert und dann von Studenten überrannt
http://www.udo-leuschner.de/liberalismus/fdp33.htm

zum von Stahl Flügel gehörig und auch anwesend Markus Roscher und Torsten Witt

Denn er weiß, was er tut
von Uwe Rada
TAZ vom 9. 5. 2000
Berlin Aktuell S. 19

2001

2001 Carlo Weber
die Vergewaltigung und der Mord
an der 12 jährigen Ulrike Brandt
durch den Neonazi (Sympathisanten) Stefan Jahn

rechte gegen rechte
indymedia posting von ein linker 15.10.2001 19:37
bezüglich dem Gehalt Vollposten Kommentare auf indymedia
lohnt sich ein Abgleich mit den Dokumenten
siehe Stefan Jahn

2004

Die Straftat als Hinweis auf erzieherischen Bedarf?
Pädagogik und Konsequenz im Umgang mit Kinderdelinquenz
Fachtagung in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin, Institut für Sozialpädagogik
Fachtagung, Berlin, 02.-03.12.2004
Carlo Weber auf den Fotos Nr. 7, 14, 16
http://www.fachtagungen-jugendhilfe.de/veranstaltungen/bildergalerie_inline.phtml?pos=07&termine_id=358

2004

21.06.2004 AFFÄREN
Direkte Ansprache
Von Berg, Stefan und Röbel, Sven
Polit-Kungeleien zwischen Bürgersteig, Bierstand und Büfett
bringen Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) in Erklärungsnot.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31254238.html

2008 Artikel mit Foto

14.03.2008, 10:00 Uhr | Märkische Allgemeine - Ekkehard Freytag
Podiumsdiskussion der CDU zur Jugendkriminalität in Luckenwalde
http://anonym.to/?http://www.sven-petke.de/index.php?ka=1&ska=2&idn=67

2009 Artikel mit Foto

Urteile angemessen?
In Wissenschaft und Praxis gehen die Meinungen zum Jugendstrafrecht auseinander
http://www.uni-potsdam.de/portal/nov09/wiss_forsch/jugendstrafrecht.htm

2010 Foto

http://anonym.to/?http://www.detlef-baer.de/hpfixgal_mdl_unterwegs_img_2698_30_09_2010_19_52_12.jpg

http://anonym.to/?http://www.detlef-baer.de/mdl_unterwegs.html

3.11.2011 Foto "Anhörung im Rechtsausschuss
zur Neuordnung der Gerichtsorganisation"
Landtag Brandenburg

Anhörung im Rechtsausschuss zur Neuordnung der Gerichtsorganisation
Carlo Weber

Foto in Gross

Bildergalerie

Eingeladener Teilnehmerkreis

2011

Brian Kehnscherper 04.11.2011 09:19 Uhr
Red. Neuruppin, lokales@ruppiner-anzeiger.de
Sitzblockade: Flut von Verfahren nach Polizeieinsatz
http://www.die-mark-online.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/989480/

2012

Den Bürgern sind die Zuständigkeiten egal – eine wirksame Polizeiarbeit muss her!!!
10. Mai 2012
http://tantower.wordpress.com/2012/05/10/den-burgern-sind-die-zustandigkeiten-egal-eine-wirksame-polizeiarbeit-muss-her/

2013

Vom Bock zum Obergärtner
Peter Korig: NSU-Terror ohne Konsequenzen

Jungle World Nr. 22, 30. Mai 2013 thema Seite 3
Welche Konsequenzen werden aus dem NSU-Skandal gezogen?
Bisher gab es einige Rücktritte von Landesverfassungsschutzpräsidenten.
Im rot-rot regierten Brandenburg
wird nun ausgerechnet ein stramm rechter Staatsanwalt neuer Leiter des Geheimdienstes.
von Peter Korig
aufgegriffen im Zeit online NSU-Prozess-Blog

2013 Pressespiegel:
Carlo Weber wird Verfassungsschutz Chef in Brandenburg

2013 Pressespiegel: Brandenburg Polizei/Justiz etc

23.06.2013 18:29 Uhr
Verfassungsschutz veröffentlicht "Extremograph Brandenburg"

07.07.2013 13:29 Uhr
Info-Veranstaltungen des Verfassungsschutzes besser besucht

21.07.2013 13:16 Uhr
Verfassungsschutz checkt Behördenmitarbeiter

03.09.2013 08:20 Uhr
Verfassungsschutz-Chef Weber: V-Leute aus Milieu weiter wichtig

01.11.2013 06:52 Uhr
"Dolmetscher reichen nicht"

Heinz Kannenberg Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

2016

Brandenburg Sonntag, 03 Januar 2016 16:19 | von Redaktion
Der Umgang mit „Reichsbürgern“. Brandenburg veröffentlicht Handbuch
http://www.niederlausitz-aktuell.de/brandenburg/item/57571-der-umgang-mit-reichsbuergern-brandenburg-veroeffentlicht-handbuch.html


VERÖFFENTLICHT VON ANDRE | ZDDK | MIMIKAMA AM 12. MÄRZ 2016 UM 20:04 UHR
Mehr als 70 Migranten gründen eine "Niederlassung" des Islamischen Staates? Nachgefragt!
http://www.mimikama.at/allgemein/mehr-als-70-migranten-grnden-eine-niederlassung-des-islamischen-staates-nachgefragt/


BRANDENBURGS VERFASSUNGSSCHUTZCHEF WEBER
Geheimdienst-Boss (64)
3 Wochen im Koma
Von: Michael Sauerbier
17.03.2016
Potsdam –
Der neue Untersuchungsausschuss zur Verwicklung des Brandenburger Verfassungsschutzes
in die NSU-Mordserie muss ohne einen der wichtigsten Männer beginnen.
Geheimdienst-Chef Carlo Weber (64) ist schwer erkrankt, lag bis Dienstag im künstlichen Koma.
http://www.bild.de/regional/berlin/nachrichtendienste/brandenburgs-geheimdienst-chef-im-koma-44960374.bild.html


Terrorismus
Verfassungsschutz: Mehr als 70 Islamisten in Brandenburg
Samstag, 04.06.2016, 12:16
http://www.focus.de/regional/potsdam/terrorismus-verfassungsschutz-mehr-als-70-islamisten-in-brandenburg_id_5595038.html


Innere Sicherheit
Innenminister Schröter stellt Verfassungsschutzbericht vor
Freitag, 29.07.2016, 02:57
http://www.focus.de/regional/potsdam/innere-sicherheit-innenminister-schroeter-stellt-verfassungsschutzbericht-vor_id_5772558.html


Innere Sicherheit
Verfassungsschutz: Immer mehr gewaltbereite Extremisten
Freitag, 29.07.2016, 16:05
http://www.focus.de/regional/potsdam/innere-sicherheit-schroeter-warnt-vor-gewaltbereiten-extremisten_id_5773610.html


"toter" link
Studiogespräch mit Verfassungsschutz-Chef Carlo Weber | rbb ...
https://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20160729_1930/studiogespraech-mit-verfassungsschutz.html
29.07.2016 - Carlo Weber, der Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes, spricht mit Moderator Marc Langebeck nach der Veröffentlichung des ...


Ulrich Theissen 30.07.2016 11:30 UHR
Mehr Extremisten und Gewalttäter
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1502972/


Burkhard Keeve 16.08.2016 07:46 UHR
RED. ORANIENBURG, LOKALES@ORANIENBURGER-GENERALANZEIGER.DE
Tarnkappen-Extremismus im Kreis Oberhavel
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1507572/


Extremismus
Chef des Verfassungsschutzes fordert mehr Personal
Samstag, 26.11.2016, 17:33
http://www.focus.de/regional/brandenburg/extremismus-chef-des-verfassungsschutzes-fordert-mehr-personal_id_6258944.html


19.12.2016 18:21 UHR
Akten geschwärzt - NSU-Untersuchungsausschuss will Gesetz ändern
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1538810/

Klaus Peter 28.12.2016 09:22 UHR
Carlo Weber im MOZ-Interview: "Zahl gewaltbereiter Islamisten wächst"
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1540509/

2017

02.01.2017 06:18 UHR
Weber zu NSU-Ausschuss: Zwischen Vergangenheit und heute trennen
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1541470/

Extremismus
Weber zu NSU-Ausschuss: „Es gab wunde Punkte“
Montag, 02.01.2017, 08:58
Brandenburgs Verfassungsschutzchef Carlo Weber sieht der weiteren Arbeit
des NSU-Untersuchungsausschusses im Landtag gelassen entgegen.
http://www.focus.de/regional/potsdam/extremismus-weber-zu-nsu-ausschuss-es-gab-wunde-punkte_id_6433607.html


Weber zu NSU-Ausschuss: «Es gab wunde Punkte»
Letzte Änderung: Mittwoch, 4. Januar 2017 13:37 Uhr
https://www.berlinonline.de/brandenburg/4701320-4391361-weber-zu-nsuausschusses-gab-wunde-punkte.html

Carlo Weber Video Interview

google.de Suche