Dieter Hallervorden

Aus Inrur

Friedens Querfront


Dieter Hallervorden
in der deutschsprachigen wikipedia

Dieter Jürgen „Didi“ Hallervorden (* 5. September 1935 in Dessau, Land Anhalt)
ist ein deutscher Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter.

Ende 2008 vergab die Stadt Berlin das Schlosspark Theater nach einer Ausschreibung an Hallervorden,
der einen zehnjährigen Mietvertrag unterschrieb und mit privatem Geld Umbauarbeiten am Theater durchführen ließ.
Ihm wurde fünf Jahre Mietbefreiung gewährt.
Am 1. September 2009 nahm die Spielstätte ihren vollen Spielbetrieb wieder auf.
Neben zahlreichen Gastspielen von prominenten Kollegen steht Dieter Hallervorden auch selber in Stücken,
inszeniert unter anderem von Bettina Rehm und Adelheid Müther, auf der Bühne.
Ende 2011/Anfang 2012 gab es Rassismus-Vorwürfe seitens Bühnenwatch gegen Dieter Hallervorden und Joachim Bliese,
da in dem Theaterstück "Ich bin nicht Rappaport",
die Figur des schwarzen Midge Carter mit Bliese als Blackface besetzt worden war.
(Rassismus im Theater "Ein rassistisches Ausgrenzungstool" TAZ 11. Januar 2012, [1],[2], [3]

Im Januar 2015 geriet Hallervorden in ähnlicher Thematik in die Schlagzeilen.
Die Berliner BVG hatte Prominente Durchsagen der U-Bahnhöfe machen lassen.
Dieter Hallervorden kündigte die Mohrenstrasse an,
für dessen Umbenennung sich der Verein "Berlin Postkolonial" [4] seit Längerem einsetzt
und dementsprechend angesichts der Blackfacing Debatte von 2012 protestierte. [5] [6], [7],[8]

Artikel Dossier "Der Spiegel"

2017

Anwohnerprotest:
Über 100 Jahre alter Park in Lankwitz soll gerodet werden

2016

Hallervorden im Bundestag Zwei Didi für ein Halleluja
Von Annett Meiritz
"Der Spiegel" Mittwoch, 14.12.2016 16:37 Uhr

Der Linken-Politiker und Liedermacher Diether Dehm lädt jedes Jahr zum Adventssingen im Bundestag.
Dieses Mal soll es besonders politisch werden - als Gast, ausgerechnet: Komiker Dieter Hallervorden.

2015

Dieter Hallervorden:
Vom Seelischen her verbindet mich mit Russland mehr als mit Amerika

Veröffentlicht am 07.10.2015

Politischer Kabarettist Dieter Hallervorder im Interview mit Ken Jebsen.
Ein Ausschnitt. Oktober 2015. Quelle KenFM

KenFM am Set: Bei Dieter Hallervorden in den Wühlmäusen
Ken FM Veröffentlicht am 06.10.2015

Dieter Hallervorden ist viel.
Theaterschauspieler, Slapstick-Artist, Filmstar und politischer Kabarettist.
Seinen kommerziellen Durchbruch feierte der 1935 in Dessau geborene in den 80ern mit der TV-Serie Nonstop

Meinung
Grass für Arme
Didi Hallervorden ermutigt
Antiamerikaner, »Israelkritiker« und Verschwörungstheoretiker

von Michael Wuliger
Jüdische Allgemeine 25.09.2015

Dieter Hallervorden fightet gegen die „Lügenpresse“
von Fabian Soethof
25. September 2015 Musikexpress

Lustig oder geschmacklos?
"Israel macht Mauerbau, SED-Ideenklau"

Er malt Schauspielern schwarze Gesichter und sagt in der U-Bahn die Mohrenstraße an.
Nun singt er von Aids in Afrika und Israels Mauerbau.
Ist Dieter Hallervorden ein Rassist, ein Antisemit, bloß naiv oder besonders raffiniert?
von Fatina Keilani Der Tagesspiegel 24.09.2015 21:43 Uhr

Dieter Hallervorden und seine Hymne für Verschwörungstheoretiker
von Stefan Lauer
Vice Sep 17 2015, 4:05pm

Mahnwachen in Deutschland: Ein Ständchen für Dieter Hallervorden
Die Bandbreite
Veröffentlicht am 14.09.2015

Die Friedensmahnwachen in Deutschland unterstützten am 12.9.2015 die Band "Paragraph 117"
bei ihrem Musikvideodreh zu dem Song "Wollt ihr uns verarschen" im Klostergut Gronau in Hessen.

Hallervordens neuestes Video fällt der Zensur des ZDF zum Opfer
Veröffentlicht am 11. September 2015 von Frank Geppert

DIETER HALLERVORDEN
- Ihr macht mir Mut (in dieser Zeit) - Offizielles Video (HD)

aus den Bundesländern, Europawahlkampf
Liebe kennt keine Grenzen

11. April 2014

Dieter Hallervorden stellte sein Karbarett „Wühlmäuse“ zur Verfügung,
damit die Berliner FDP ihre Europawahlkampf-Strategie vorstellen zu können.

Dieter Hallervorden & Alexandra Thein

Thein-hallervorden.jpg