Gerd Bedszent

Aus Inrur


Inhaltsverzeichnis

Gerd Bedszent
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 1958 in Nordhausen) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Antieiszeitkomitee: Gerd Bedszent

Gerd Bedszent ist gebürtiger Thüringer (1958, Nordhausen),
erlernte zunächst den Beruf eines Baustoffprüfers.
Von 1980 – 1983 absolvierte er ein Fachschulstudium als Tiefbauingenieur
und arbeitete seitdem u. a. als Bauleiter, Bauabrechner und Bauüberwacher.
Von 1986 bis 1992 absolvierte er
an der Verkehrshochschule Dresden
ein externes Studium der Betriebswirtschaft,
welches im Herbst 1989
wundersame fachliche Umbewertungen einschloß.
Als Reaktion auf die damalige Weltkriegsgefahr
sowie aufgrund eigener Erfahrungen aus seiner Militärzeit
begann er 1985 mit der Erstfassung
des Romans „Meuterei vor Troja“ – einer Arbeit,
die er 1988 jedoch abbrach.
Als Autor von Prosatexten
schreibt er heute hauptsächlich über Themen
aus Frühgeschichte und Mythologie,
arbeitete gelegentlich auch publizistisch
(u. a. für "Neues Deutschland", "junge Welt", "Freitag" und "Ossietzky").
Er lebt und arbeitet in Berlin.

"Gerd Bedszent, Autor und Herausgeber" - Trafo Verlag

Autor des Horlemann Verlag

Barnes & Noble 2 Bücher

sein facebook account

facebook Freund mit Gabriele Senft

2015

"Junge Welt" 19.01.2015, Seite 15 / Politisches Buch
Von den Rändern her
Gerd Bedszent hat ein Buch
über »periphere Staatlichkeit« geschrieben.
Von Joachim Maiworm

2014

Entstaatlichte Territorien – Bürgerkrieg und Plünderung
Lesung und Diskussion mit Gerd Bedszent (Berlin)

Ort: Café Wiesengrund
Am Weingarten 14
60487 Frankfurt am Main
Zeit: 04.12.2014, 20 Uhr
Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Moderation: Prof. Reiner Diederich

Entstaatlichte Territorien – Bürgerkrieg und Plünderungen
Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung
in Frankfurt am Main am 04.12.2014

Ukraine – Krieg um Öl und Gas
Erschienen in Ossietzky 11/2014

linksnet.de:

Machtkampf in der Ukraine – ein Nachschlag
Gerd Bedszent in Business Crime Control e.V. (22.12.2014)

Machtkampf in der Ukraine

Gerd Bedszent stellt uns eine überarbeitete und aktualisierte Version
seines Artikels aus der Zeitschrift BIG Business Crime 02/2014 zur Verfügung.
Gerd Bedszent in Business Crime Control e.V. (22.12.2014)

Der Freitag 20.12.2014 | 13:29 1
Machtkampf in der Ukraine – ein Nachschlag

Gerd Bedszent: Der Autor dieser Zeilen veröffentlichte
in BIG Nr. 2/2014 einen Beitrag über den Hintergrund der Ukraine-Krise.
Der Artikel endete mit der Annexion der Halbinsel Krim ...
Ein Nutzerbeitrag von BIG Business Crime

Zeitschrift "BIG Business Crime",
20. Jg., Nr. 4/2012, Seite 37f
Krise als Tollhaus PDF

2011

Der 13. August 1961, die jungeWelt und wir
Veröffentlicht am August 28, 2011

Euro-Gewinner und -Verlierer Erschienen in Ossietzky 14/2011

Wie billig wird libysches Öl?
Von Gerd Bedszent
Aus: Zweiwochenschrift "Ossietzky",
Heft 5, März 2011; www.sopos.org

2009

EXIT! No. 6 Krise und Kritik der Warenwirtschaft
256 Seiten, 2009, Horlemann (Verlag)
Gerd Bedszent, Robert Kurz, Claus P Ortlieb,
Roswitha Scholz, Carsten Weber, Udo Winkel (Autoren)

google.de Suche