Gerd Conradt

Aus Inrur

Irrationalismus

Gerd Conradt
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 14. Mai 1941 in Świebodzin, Polen) ist ein deutscher Kameramann, Regisseur, Autor und Dozent für Videopraxis.
Seine Filme und Videoprogramme sind meist Porträts – konzeptionell gestaltete Zeitbilder,
oft als Langzeitdokumentationen.

Jan Feddersen und die Hetze gegen Safwan Eid
siehe Lübecker Brandanschlag

für seine Hetze gegen Safwan Eid wurde Jan Feddersen 2002
bei den ersten Linken Buchtagen in Berlin
auf der Podiumsdiskussion
mit dem esoterischen Filmemacher Gerd Conradt (Holger Meins Studienfreund und "Holger Meins Film" Autor),
sowie Karl-Heinz Dellwo (O-Ton: "ich setze mich mit jedem auf Podium"),
von einem stadtbekannten Kritiker mit Eiern beworfen, wovon eins traf.
Als sich dann der Rainer Langhans Freund und Obdachgeber
Günter Langer auf den Werfer stürzte,
bekam er auch ein Ei ins Gesicht