Heinz Buschkowsky

Aus Inrur

Abgründe der SPD

BILD Vorabdruck Serien

Berlin Neukölln

Heinz Buschkowsky
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 31. Juli 1948 in Berlin-Neukölln) ist ein deutscher Politiker (SPD).
Er war 1991 bis 1992 und erneut vom 1. Dezember 2001 bis 1. April 2015
Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln.
Buschkowsky engagiert sich nach eigener Aussage
vor allem für die Integration von Migranten und für einen Abbau der Defizite in der Integrationspolitik.[1]

Am 27. Januar 2015 gab er seinen Rückzug zum 1. April 2015 bekannt.[2]
Während seiner Amtszeit verfasste der Bürgermeister zwei Bestseller.[3]

google.com Suche