Helmut Schmidt

Aus Inrur

gedient in der Wehrmacht,
später im Deutschen Herbst
parlamentarisch demokratische Grundregeln und Grundrechte ausgehebelt / übergangen
dabei, engagiert für den SS Mann Hans Martin Schleyer
noch später Kooperation mit dem tiefbraunen Geldbeschaffer der Nationalsozialisten
und späteren Übervater der Deutschen Bank
Hermann Josef Abs

autoritär, deutschnational, anti-demokratisch

Abgründe der SPD


Helmut Schmidt
in der deutschsprachigen wikipedia

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg; † 10. November 2015 ebenda)
war ein deutscher Politiker der SPD.
Von 1974 bis 1982 war er als Regierungschef
einer sozialliberalen Koalition nach dem Rücktritt Willy Brandts
der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.
Seit 1961 war Schmidt Senator der Polizeibehörde in Hamburg.
In dieser Funktion wurde er während der Sturmflut 1962 als Krisenmanager
weit über Hamburg hinaus bekannt und geschätzt.
Von 1967 bis 1969 war er Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion,
1969 bis 1972 Bundesminister der Verteidigung
und 1972 bis 1974 Bundesminister der Finanzen.
Vor allem nach seiner Kanzlerschaft erlangte Helmut Schmidt
als Elder Statesman parteiübergreifend hohe Popularität.
Von 1983 bis zu seinem Tod war er Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit.

Helmut Schmidt wikiquote Zitate

Helmut Schmidt der Anti Demokrat !

Tabula Rasa Autor

sein Projekt die ultrakonservative "Deutsche Nationalstiftung"

gegründet mit Adolf Hitlers Geldbeschaffer Hermann Josef Abs

einige Infos zu Helmut Schmidt`s deutschnationalen Aktivitäten

bezüglich Schmidt Mitherausgabe von "Die Zeit"
die Holtzbrincks mit brauner Vergangenheit

Peter Scholl Latour über Oskar Lafontaine und Helmut Schmidt

bemerkenswertes Demokratie Verständis
gewisser "Journalisten" im Jahr 2016

GAGA 1

die Rechtsausleger Fraktion beim ansonsten sehr geschätzten Deutschlandfunk
sendete am 21.12.2016 im Kontext mit dem LKW Anschlag
gegen die Menschen auf dem Weihnachtsmarkt
auf dem Berliner Breitscheidtplatz
ein deutschnationale völkischen Zusammenhalts Staatement Helmut Schmidts
im Kontext der Schleyer Entführung des Deutschen Herbst 1977
der Redakteur (es kann Dirk Müller gewesen sein)
einer der Nachfolger des langjährigen DLF Redakteurs Jürgen Liminski (Opus Dei)
verlegte das Statement mit journalistisch postfaktischer Sorgfalltspflicht kurzerhand nach 1978
Rechtsausleger mit Geschichtsdefizit

GAGA 2

Jochen Arntz Chefredakteur Berliner Zeitung twittert
den BILD Titel mit Helmut Schmidt vom 16. September 1977.


Freiheit & Sicherheit


Helmut Schmidt Bild Titel 16.9.1977 .jpg