Irrationalismus in Wissenschaft und Forschung

Aus Inrur

Irrationalismus


Inhaltsverzeichnis

in der Zusammenstellung Rechte ProfessorInnen
finden sich religös fundamentalistisch,
antisemitisch, wie verschwörungsideologische ProfessorInnen -
sie werden bei Gelegenheit in diese Liste übertragen

Bund Freiheit der Wissenschaft

BFW Geschichts Selbstdarstellung mit ganz vielen Namen

unter den Muslim Markt Interview PartnerInnen
finden sich auch viele religöse fundamentalistisch,
antisemitisch, wie verschwörungsideologische Personen -
auch sie werden bei Gelegenheit in diese Liste übertragen

in folgenden Kategorien finden sich
weitere "WissenschaftlerInnen" mit irrationaler Verstrahlung:
LeugnerInnen des menschenbeeinflußten Klimawandels
Zinsfeinde
die ehemalige "Professorenpartei" "Alternative für Deutschland"

Oktober 2015 TU München

Infomed e.V. in der TU München: Zwei ganz besonders umlegende Highlights

Quacksalber-Tagung an TU München: Wenn Scharlatane die Uni räuchern
Von Silvio Duwe "Spiegel" online Mittwoch, 28.10.2015 – 09:48 Uhr

Die TU München setzt ihren guten Ruf aufs Spiel: Drei Tage fand dort eine Tagung mit Wunderheilern, Schamanen und Esoterikern statt.
Sie behaupten, Malaria mit Zahlen heilen zu können, empfehlen Chlorbleiche als Medizin. Warum lässt die Uni das zu?

durch Heinrich Fink ehemaliger Rektor der Humboldt Universität eingerichtet
für Rudolf Bahro (1935-1997)
das "Institut für Sozialökologie"
(Bahro hatte nebenbei auch noch
dank "König Kurt" (Kurt Biedenkopf
mit anderen das LebensGut Pommritz aufgebaut)
Kollegen/Nachfolger am "Institut für Sozialökologie"
waren Johannes Heinrichs, Jochen Kirchhoff, Maik Hosang,
gefördert durch die Schweisfurth-Stiftung / Franz-Theo Gottwald
weiterer Bahro Fan ist Marco Ferst
von der ökologischen Plattform der PDS / Linkspartei

November 2003 – 1. Juni 2014
Humboldt-Viadrina School of Governance Berlin
- Gesine Schwan, Barbara von Meibom, Udo Steinbach

1997 -2007 Querfront Ringvorlesung
Energie - Umwelt - Gesellschaft / Frieden - Umwelt - Demokratie
an der FU Berlin

esoterisch spirituell religiöse "WissenschaftlerInnen"

Franz Alt
(* 17. Juli 1938 in Untergrombach, Baden, heute zu Bruchsal, Baden-Württemberg)
antisemitischer Christ
eigentlich eher Journalist und Aktivist

Marco Bischof
(geb. 24. April 1947, St. Gallen, Schweiz, als Markus Norbert Bischof)

Fritjof Capra
(* 1. Februar 1939 in Wien)

Hans-Peter Dürr
(* 7. Oktober 1929 in Stuttgart)

Hans Peter Duerr
(* 6. Juni 1943 in Mannheim)

Franz Theo Gottwald
(* 21. September 1955)
Stiftungsvorstand der Schweisfurth-Stiftung, Humboldt Universität Berlin

Werner Georg Haverbeck
(* 28. Oktober 1909 - 18. Oktober 1999)
SS, Anthrophosoph etc

Prof. Dr. Franz Hörmann
(* 23. März 1960 in Wien)

Linus Pauling
(* 28. Februar 1901 in Portland, Oregon; † 19. August 1994 in Big Sur, Kalifornien)
Nobelpeisträger
ehemaliger Prof
und persönlicher Guru
des Verschwörungsideologen Matthias Rath

Richard Schröder
(* 26. Dezember 1943 in Frohburg)
SPD, Theologe, Humboldt Universität Berlin
deutschnationaler, ultrakonservativer Christ
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Nationalstiftung

Bernd Senf
(* 1944)

Rupert Sheldrake
(* 28. Juni 1942)

Ian Stevenson
(1918-2007) war ein kanadischer Psychiater und Begründer der Reinkarnationsforschung

Carl Friedrich von Weizsäcker
(1912-2007)

Esoterik - Feminismus / Antifeminismus

Heide Goettner-Abendroth
(* 8. Februar 1941 in Langewiesen)

Elisabeth Kübler-Ross
(* 8. Juli 1926 - 24. August 2004)

Annegret Stopczyk-Pfundstein
"Philosophin" "Leibphilosophie"

Islam

Peter Heine
(* 23. Juni 1944 in Warendorf/Westfalen)
Islamwissenschaftler, Humboldt Universität Berlin

Lamya Kaddor
(* 1978 in Ahlen)

Udo Steinbach

eventuell auch Ernst Ulrich von Weizsäcker
(Präsidiumsmitglied des Deutschen Evangelischen Kirchentages (1997-2005))
(noch genauer zu erforschen)

Verschwörungsideologen

Prof. Dr. Michael Buback
Göttingen, (* 16. Februar 1945) Verschwörungsideologe

Dr. Daniele Ganser
(* 29. August 1972 in Lugano) Verschwörungsideologe

Rainer Mausfeld
(* 22. Dezember 1949 in Iserlohn)

Dr. Matthias Rath
(* 1955 in Stuttgart)

Axel Stoll
Kopf der Berliner Neuschwabenland / UFO-Nazis Treffen

der braune Verschwörungsideologe Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt