Jan Fleischhauer

Aus Inrur

anti-emanzipatorische AutorInnen in den Mainstream Medien

Renegat


Inhaltsverzeichnis

>> Nazis raus, Nazis rein <<

Jan Fleischhauer
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 1962 in Hamburg) ist ein deutscher Journalist und Autor.

Veröffentlichungen

  • Unter Linken: Von einem, der aus Versehen konservativ wurde. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2009
  • Der schwarze Kanal: Was Sie schon immer von Linken ahnten, aber nicht zu sagen wagten. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2012

"Der Spiegel" Autor: seine Artikel

ein kleiner Lichtblick
Der Spiegel 07.03.2015
Karrieren Im Wald
Von Jan Fleischhauer
Der ehemalige "FAZ"-Redakteur Udo Ulfkotte
rechnet mit seiner Zeitung ab -
und liefert damit einen Bestseller.
Wer ist dieser Mann?

Gastautor der
salonfaschistischen "Achse des Guten"

NovoArgumente Autor

"Tabula Rasa"
Interviewpartner

The European Autor: seine Artikel

Jan Fleischhauers online tools

sein facebook account

youtube Videos mit Jan Fleischhauer

bei seinen braunen Fans von "Politikversagen" ganz weit oben

2019

Sonntag, 19. Mai 2019 16:00 Uhr
Pfingst.Festival 2019 Eintritt 10 €
Jürgen Trittin und Jan Fleischhauer
Ettersburger Gespräch 1919.
Aus der Geschichte lernen?
Perspektiven der deutschen Demokratie

https://www.facebook.com/events/2232588240342460/

auf Jan Fleischauers facebook wall gepostet von
Tobias Rapp 2. März
Highlight des Wochenendes:
das große Gespräch zwischen Jan Fleischhauer und Sophie Passmann.

Struktureller Sexismus
Sollte man den Karneval verbieten?

Eine Kolumne von Jan Fleischhauer

Schlechte Witze, zu viel Alkohol, liederlicher Umgang der Geschlechter:
Das einfache Volk pflegt eine fragwürdige Liebe zum Karneval.
Wer progressiv denkt, weiß: So kann es nicht weitergehen.

2016

Jüdische Rundschau
Medienpreisverleihung an Tuvia Tenenbom
Laudiatio Jan Fleischhauer

Rafael Korenzecher: „Preis für ehrlichen Journalismus an Tuvia Tenenbom“
Von Redaktion Audiatur - 19. Dezember 2016

die Ausgabe der Jüdischen Rundschau mit dem Bericht zur Feier PDF

der youtube Channel der Jüdischen Rundschau mit 4 Videos von der Preisverleihung

Herausgeber der „Jüdischen Rundschau“:
Klares Plädoyer gegen den Gesinnungsjournalismus

Von David Berger 30. Dezember 2016

Jüdische Rundschau:
Ein Preis als Kampfansage gegen den „Gesinnungsjournalismus“

Von David Berger 13. Dezember 2016

„Jüdische Rundschau“ verleiht erstmals „Preis für ehrlichen Journalismus“
Von David Berger 3. Dezember 2016

30.01.2016 "Der Spiegel"
von Jan Fleischhauer
Karrieren
Dr. Tweed

Der 74-jährige Alexander Gauland galt als Paradebeispiel des nachdenklichen Konservativen.
Jetzt steht er auf dem Marktplatz und schreit: "Merkel muss weg."

Video dazu

2014

14.10.2014 Anwaltspost statt Antworten
Antidiskriminierungs­stelle des Bundes will Journalist einschüchtern
08. Oktober 2014, 02:18

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Mehr als Hitler geht nicht
Eine Kolumne von Jan Fleischhauer
Glaubt man der Kritik, ist mit dem Skandalbuch "Deutschland von Sinnen"
eine Neuauflage von "Mein Kampf" erschienen.
Ist der Autor Akif Pirinçci also der neue GröFaZ?
Eine genaue Lektüre gibt Aufschluss.
Donnerstag, 10.04.2014 – 15:27 Uhr

Thomas Hoof, Manuscriptum

2013

europa-union.de
Nominierungen: Europa-Distel
für den größten europapolitischen Fauxpas des Jahres in Deutschland:
S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal
"Wer zahlt, Sie oder ich?"
Eine Kolumne von Jan Fleischhauer

Brüssel ist das neue Rom:
Außer Sonne, Sklaven und dem Kolosseum gibt es hier alles, was es im alten Imperium auch gab.
Die gelegentlichen Hungeraufstände in den Provinzen betrachtet man mit freundlicher Herablassung.

2010

Autor der
klerikalfaschistischen "Freien Welt"

über Hans-Eberhard Schultz Der Spiegel:
21.06.2010
ZEITGEIST
Kuck mal, meine Vagina

Von Fleischhauer, Jan und Hollersen, Wiebke

google Suche Jan Fleischhauer