Medienberichte über braune/anti-emanzipatorische Personen und Organisationen in und nahe der CDU

Aus Inrur

Christlich Demokratische Union Deutschlands



Inhaltsverzeichnis

1991 / 1992 /1993

CDU Brandstifter für die folgenden Pogrome

Die Journalisten Christian Fuchs und John Goetz
schreiben in ihrem Buch "Die Zelle. Rechter Terror in Deutschland."
über den Nationalsozialistischen Untergrund
(http://www.rowohlt.de/buch/3001175) auf Seite 53 oben,
das Volker Rühe in seiner Funktion als Generalsekretärs der CDU,
am 12. September 1991 einen Brief an alle Kreisverbände verschickte,
in dem er dazu aufforderte, Zitat:
"in den Kreisverbänden, in den Gemeinde- und Stadträten, den Kreistagen
und in den Länderparlamenten die Asylpolitik zu Thema zu machen"
",
Die CDU Politiker sollten in den Parlamenten Fragen stellen wie
""Sind Asylbewerber in Hotels oder Pensionen untergebracht worden ? Zu welchen Kosten ?""
Bei den Landtagswahlen in Bremen am 13.September 1991 bekommen rechtsradikale Parteien 7,7 Prozent der Wählerstimmen. ...
"CDU Generalsekretär Volker Rühe sagt in der Süddeutschen Zeitung:
""Wenn sich die SPD beim Kanzlergespräch am 27. September verweigert,
ist jeder Asylant nach diesem Tag ein SPD Asylant"
"
(auf Seite 54 unten) - das kurz nach dem Pogrom von Hoyerswerda.

in der von der CDU geschürten Pogromzeit 1991/92/93,
im Kontext der Brandanschläge von Mölln und Solingen
Helmut Kohl gegen "Beileidstourismus"

1997

Antisemiten in der CDU
mit Karrieren bis ins Bundespräsidialamt
Georg Klaffus & Ortwin Kuhn

1998

der Salonfaschist Jörg Schönbohm und seine braunen Freunde:
Die Angst vor dem Euro: Das rechte Spektrum macht mobil
Do 29.01.1998 | 21:45 | Kontraste

1999

Der "Wo kann man hier gegen Ausländer unterschreiben"-Wahlkampf der CDU Hessen 1999.
NDR Panorama
Roland Koch & Co

2000

Jürgen Rüttgers "Kinder statt Inder"

2002

16 JAHRE OHNE KONSEQUENZEN:
Panorama vom 06. Juni 2002
Vertuschen und verdrängen - Rechtsradikale in der CDU

hagalil:
Vertuschen und verdrängen: Rechtsradikale in der CDU
PANORAMA Nr. 614 vom 6.6.2002

der Beitrag auf youtube:

Geschichtsstunde - "Nazis in der CDU" 17.04 min

Nazis in der CDU 10.04

cdu rechtsextreme 10.04

nicht mehr vorhanden
CDU-Nazis

4.152 Aufrufe
http://www.youtube.com/watch?v=mnJGxOdfu2A
http://www.youtube.com/user/AgainstFascismTV

2007

Roland Koch Wahlkampf Podcast
youtube Video

Von Antje Schmelcher
Ursula von der Leyen:
„Die Zukunft fängt zu Hause an”
FAZ 16. April 2007

die alte Version
die aktuelle Version

Teil 2: Die Karriere der Ursula von der Leyen „Ein Geflecht aus Intrigen“
Von Antje Schmelcher

die alte Version
die aktuelle Version

2008

Spiegel-TV 22.06.2008 üble Propaganda Jörg Schönbohm

Panorama: "Wer scheiß Deutscher sagt, fliegt raus!" Panorama

2009

Eine junge Hinterbänklerin wird Familienministerin | Politik Direkt

2010

Kristina Schröder über Deutschenfeindlichkeit

Deutschenfeindlichkeit im Morgenmagazin

Deutschfeindlichkeit - Fremdenfeindlichkeit ?
Toll! - Kristina Schröder

Beckmann_K.Schröder warnt vor Deutschenfeindlichkeit 1_5

Beckmann_K.Schröder warnt vor Deutschenfeindlichkeit 2_5

Umstrittene Doktorarbeit: Kristina Schröder (Köhler) CDU Familienministerin

ministerin kristina schröder/köhler unterstützt sarrazin

Augstein und Blome vom 20.04.2012: Kristina Schröder - Ministerin oder nur Frau?

2011

Nazis in der CDU (November 2011)

CDU & Graue Wölfe

Best of 2013 Graue Wölfe in der CDU
unglaublich CDU und die Nazis von Rhein und Ruhr Report
Graue Wölfe in der CDU
CDU paktiert mit Rechts Extreme Graue Woelfe
Graue Wölfe auch in der CDU?
Graue Wölfe in der CDU.flv
CDU mit Verbindung zu den Graue Woelfen

Neonazis im Parlament – wie braun ist die CDU in Dresden

Macht Mensch Merkel - Acht Jahre Kanzlerin in Deutschland - Doku/Dokumentation (HD)

Multi-Kulti ist tot - CDU täglich mit Meinungswechsel

2015

"Kontraste" (RBB/ARD) 10. September 2015
Sachsen: Ein Sumpf von Nazis - und dann auch noch die CDU

2016

BILD
SCHOCKAUFNAHMEN VON CDU-NACHWUCHS
Das Nazi-Video und sein Nachspiel

Von: H. BRUNS UND L. PETERSEN 27.04.2016 - 23:40 Uhr

Der CDU-Nachwuchs feierte mit Hakenkreuz und üblen Nazi-Parolen

BILD
NACH NAZI-VIDEO
Neuer Ärger um Rückkehr von CDU-Jungstar

Von: Hildburg Bruns 23.05.2016 - 08:07 Uhr