Otto Muehl

Aus Inrur

Otto Muehl
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 16. Juni 1925 geboren als Otto Mühl in Grodnau (Mariasdorf), Burgenland; † 26. Mai 2013 in Moncarapacho, Olhão, Portugal)
war ein österreichischer Aktionskünstler und ein Vertreter des Wiener Aktionismus.

Ab 1970 machte er durch die Gründung einer reichianisch inspirierten Kommune, der Aktionsanalytischen Organisation (AAO),
von sich reden, in der Zweierbeziehungen und Kleinfamilien abgeschafft wurden.
Sie hatte bis zu 600 Mitglieder, durch sein autoritäres Auftreten verließen danach immer mehr Kommunarden die Gruppe.
1991 wurde Otto Muehl in Österreich wegen Kindesmissbrauch und Verstoß gegen das Suchtgiftgesetz zu sieben Jahren Haft verurteilt.
Nach seiner Freilassung lebte er an der Algarve in Portugal.

youtube Otto Muehl

Otto Muehl google.de Suche