Peter D. Krause

Aus Inrur

Salonfaschist

ein brauner Gesinnungsgenosse
mit ("entfernt") ähnlichem Namen Klaus Peter Krause


sehr gehaltvoller wikipedia Eintrag
Peter D. Krause
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 24. Februar 1964 in Weimar) ist ein deutscher Politiker der CDU in Thüringen.

1998 arbeitete er nach eigenen Angaben für zwei einhalb Monate,
nach Angaben der Chefredaktion für sechs Monate
als Redakteur für die Wochenzeitung Junge Freiheit.
Er blieb auch danach freier Autor des Blattes
und schrieb auch Artikel für das Ostpreußenblatt, Organ der Landsmannschaft Ostpreußen.
2002 schrieb er für das rechte Theorieorgan Etappe zwei Rezensionen.

Peter D. Krause
Veranstalter / Organisator
Schloss Ettersburg
seit 2017 "Pfingst.Festivals"
2019 mit salonfaschistischer Veranstaltungsreihe

2008

Braunzone AIB 79 / 2.2008 | 21.06.2008
CDU-MdL Peter Krause wird nicht Thüringer Kultusminister

Peter D. Krause google.com Suche