Sibylle Schmidt

Aus Inrur

AfD Berlin Friedrichshain - Kreuzberg

Frauen in der Alternative für Deutschland

Renegatin

von der Punk Club Betreiberin (Blockshock) über die KPD/RZ, die TAZ zur SPD zur AfD


Sibylle Schmidt 1.jpg

Sibylle Schmidt 2.jpg


Inhaltsverzeichnis

mittlerweile sehr ausführliches Lemma
Sibylle Schmidt (Unternehmerin)
in der deutschsprachigen wikipedia

(* 1961[1] in West-Berlin) ist eine deutsche Veranstaltungs- und Gastronomieunternehmerin
sowie Berliner Kommunalpolitikerin (KPD/RZ; SPD; seit 2016 parteilos für die AfD).

Sibylle Schmidt online

ihr verwaister facebook account

2018

Porträt
Die Frau, die das Berghain schließen wollte "Da ist die Kreuzbergerin mit mir durchgegangen"
Von Tina Friedrich
19.04.18 | 17:21 Uhr
5 Kommentare

Sibylle Schmidt wurde 2016 als "Hausbesetzerin" in der AfD deutschlandweit bekannt,
nun macht sie Schlagzeilen mit der Forderung, das Berghain zu schließen.
Dabei war und ist die Kreuzbergerin nicht einmal AfD-Mitglied.
Ihre radikalen Forderungen passen aber zur Partei.

2017

AfD Berlin Überfall auf AfD-Kandidatin
Am 22. September 2017

Acht Fragen an... Sibylle Schmidt (für AfD) - YouTube
2:37
https://www.youtube.com/watch?v=Y7g_7s-F1G0
08.09.2017 - Hochgeladen von Redaktion Prenzlauer Berg Nachrichten


Wählerforum 2017 - Sibylle Schmidt AfD - YouTube
3:59
https://www.youtube.com/watch?v=oslP69h0xG0
29.04.2017 - Hochgeladen von Historisches und andere Anekdoten

2016

VIDEO
ZDF heute-show 17. September 2016
Eine AfD-Kandidatin tritt im links-grün-versifften Berlin-Kreuzberg an.
Die mussten wir einfach begleiten

https://www.facebook.com/antifaug/videos/1841323909463116/

Cicero
WAHLKAMPF DER AFD IN BERLIN - Auf Kreuzzug in Kreuzberg
von Robert Pausch am 17. September 2016

le figaro
Allemagne : Sibylle Schmidt, de la scène punk aux populistes de l'AfD
HOME ACTUALITE INTERNATIONAL
Par Nicolas Barotte
Mis à jour le 16/09/2016 à 21:52 Publié le 16/09/2016 à 19:31

Berlin-Wahl
Warum eine Ex-SPD-Funktionärin in Kreuzberg für die AfD kandidiert

Von Anja Reich
Berliner Zeitung 11.09.16, 18:39 Uhr

indymedia linksunten posting
(B) Ex - "Blockshock" Sybille Schmidt kanditiert in Kreuzberg für die AfD

Verfasst von: SO36. Verfasst am: 01.09.2016 - 17:17.
Geschehen am: Donnerstag, 01. September 2016. Kommentare: 9

Sputnik Interview
youtube Audio
Ex SPD Mitglied kandidiert in Kreuzberg für die AFD.
Sibylle Schmidt Berlin

AFD-Television

sputniknews
„Toughe Leute, die es ernst meinen“: Ex-SPDlerin kandidiert in Kreuzberg für AfD
POLITIK 16:41 11.08.2016 (aktualisiert 11:02 15.08.2016)

weitere Artikel über Sibylle Schmidt

Politischer Gesinnungswandel
Ex-SPD-Funktionärin kandidiert in Berlin-Kreuzberg für die AfD

Focus Montag, 29.08.2016, 10:52

28.08.2016 12:18 Uhr
Der Tagesspiegel
Ein Kommentar. von Gerd Nowakowski
Kandidatin bei Berlin-Wahl
Wie eine Altlinke in Kreuzberg zur AfD fand

Ex-"taz"-Mitarbeiterin Sibylle Schmidt gehörte über Jahrzehnte zur linken Subkultur.
Nun kandidiert sie für die AfD - weil sie sich von den anderen Parteien nicht verstanden fühlt. Völlig abwegig?

21.07.2016 16:15 Uhr
Der Tagesspiegel
von Fabian Federl
AfD-Wahlkampf in Friedrichshain-Kreuzberg
Wie Rechts- um Linksalternative werben

Hier wählt man grün oder links, die Bürgermeisterin fordert Coffee-Shops, und die CDU kommt kaum auf zehn Prozent.
Ausgerechnet in Friedrichshain-Kreuzberg kandidieren Sibylle Schmidt und Frank Scheermesser für die AfD.
Kann das gut gehen?

Sie sei "islamophob abgedriftet", sagt einer, der Sibylle Schmidt kennt
Seite 3 von 3
21.07.2016, 16:15 Uhr
AfD-Wahlkampf in Friedrichshain-Kreuzberg
Die Alternativsten
von Fabian Federl

Sibylle Schmidt 3.jpg

links Frank Scheermesser

09.06.2016 10:44 Uhr
Der Tagesspiegel
von Fabian Federl
Linker Bezirk in Berlin
Wie die AfD in Friedrichshain und Kreuzberg punkten will

Hier wählt man grün oder links, die Bürgermeisterin fordert Coffeeshops.
Ausgerechnet in Friedrichshain-Kreuzberg kandidieren Sibylle Schmidt und Frank Scheermesser für die AfD.
Kann das gut gehen? Unser Blendle-Tipp.

Kandidatin für Berlin-Wahl
Früher taz, jetzt AfD
Sibylle Schmidt lebte ein Sponti-Leben, war in der SPD.
Bei den Berlin-Wahlen im September kandidiert sie für die Alternative für Deutschland.

TAZ 4. 8. 2016 Gunnar Hinck

2005

Kreuzberger Chronik
Juli 2005 - Ausgabe 69
Kreuzberger
Frau Schmidt aus Kreuzberg

von Sabine Lueken
Titelfoto: Privat
Sabine Leuken und Dr. Seltsam

Sibylle Schmidt google.de Suche