Tennessee Eisenberg

Aus Inrur

Vergessene Opfer

Polizei

Regensburg


Tennessee Eisenberg
in der deutschsprachigen wikipedia

Tennessee Noel Llewellyn Eisenberg (* 23. November 1984; † 30. April 2009 in Regensburg)
war ein deutscher Berufsfachschüler.
Nach einer Auseinandersetzung mit seinem Mitbewohner
einer gemeinsamen Wohnung in Regensburg
wurde Eisenberg erschossen, als er Polizeibeamten mit einem Messer gegenübertrat.
Insgesamt sollen 16 Schüsse auf Eisenberg abgegeben worden sein,
von denen zwölf getroffen hätten, sieben davon in den Rücken.[1]
Zu einer insbesondere von den Angehörigen geforderten Anklage
wegen Totschlags gegen die beteiligten Beamten kam es nicht,
weil die Staatsanwaltschaft Notwehr beziehungsweise Nothilfe gegeben sah.
Politik und Regensburger Polizei
gerieten wegen ihres Vorgehens und der nachfolgenden Ermittlungen in die Kritik.

2009

Tod eines Studenten:
Von zwölf Polizeikugeln getroffen
Spiegel TV, 11. September 2009

youtube Videos

Tennessee Eisenberg google.de Suche