Tilman Fichter

Aus Inrur

National Sozialdemokrat

Abgründe der SPD

Tilman Fichter
in der deutschsprachigen wikipedia

Tilman P. Fichter (* 1. August 1937 in Berlin-Wilmersdorf)
ist ein deutscher Politikwissenschaftler.
Er war von 1986 bis 2001 Referent für Schulung und Bildung im SPD-Parteivorstand.
Im Sommer 1992 geriet er in den Reihen der Jusos in die Kritik,
nachdem er zusammen mit dem Leipziger Juso-Vorsitzenden und Junge-Freiheit-Autor Sascha Jung
ein Seminar für die Leipziger Jusos
über die „Hofgeismarer Jungsozialisten
während der Weimarer Republik veranstaltet hatte.

bifff
Tilman Fichter Portrait

FU-Dozent Bernd Rabehl:68-89-33
(An der schönen braunen Danubia)

von Peter Kratz und Lorenz Schrötter